Planer Symposium – Mehr Kosten- und Planungssicherheit durch den modularen Bau

0,00 

Ohne Nutzerkonto anmelden

Informationen zur Fortbildung

WirliebenBau Weiterbildung kostenlos Wert

Preis:

Kostenlos
WirliebenBau Weiterbildung kostenlos Achitekten Ingenieure Energieberater

Zielgruppe:

Architekten, Ingenieure, Energieberater
WirliebenBau Weiterbildung kostenlos Online

Ort:

Online
WirliebenBau Weiterbildung kostenlos Thema

Thema:

Modulbau
WirliebenBau Weiterbildung kostenlos Dauer

Dauer:

3 Stunden
WirliebenBau Weiterbildung kostenlos Vorteile

Dein Vorteil:

Zertifikat mit Fortbildungspunkten

Auf folgende Inhalte kannst Du Dich freuen:

In Kooperation mit PROTEKTORWERK bieten wir Dir einen spannenden Einblick in die Welt des Stahlleichtbaus. Warum sich ein Blick auf dieses Thema lohnt und wie der Stahlleichtbau funktioniert, erfährst Du aus erster Hand von unseren Experten. Wir erklären Dir, was Stahlleichtbau bedeutet und zeigen Dir dessen verschiedene Einsatzmöglichkeiten. Gestalte mit uns Deine modularen Nassräume nach den aktuellen Normen und Vorschriften und erfahre, warum Vorfertigung eine Chance für Dein Projekt sein kann.

In Zusammenarbeit mit wedi stellen wir Dir Referenzprojekte vor und zeigen Dir, wie Du von innovativen Lösungen und jahrelanger Erfahrung in Sachen normkonformem Abdichten von Nassräumen profitieren kannst. Mach Dein Projekt zu einem Erfolg mit wedi.

Im Laufe der Weiterbildung:

Holcim (Deutschland) GmbH

  • Serielles Bauen mit Betonfertigteilen
  • Modulbalkone aus Betonfertigteilen
  • Balkonbelag aus Carbonbeton, nachhaltig und ressourcenschonend

OTIS GmbH & Co. OHG

  • Begriffsdefinition Modulbau
  • Warum Modulbau in der Aufzugsbranche?
  • Regelwerke
  • Voraussetzungen / Projektbeteiligte / Leistungsabgrenzung
  • Anwendungsgebiete
  • Projektablauf
  • Umweltaspekte
PROTEKTORWERK Florenz Maisch GmbH & Co. KG

    • Was ist Stahlleichtbau?
    • Einsatzmöglichkeiten des Stahlleichtbaus mit Beispielen
    • Vorfertigung mit Stahlleichtbau

wedi GmbH

    • Veränderungen und Anforderungen des Marktes (Warum widmet wedi sich dem Thema)
    • Vorteile im Einsatz von modularen Nassräumen – Gestalten und normkonformes Abdichten in einem Schritt
    • Vorfertigung als Chance – Neue Möglichkeiten für ein individuelles Nassraumkonzept durch den Einsatz vorgefertigter Module

Unsere Referenten behandeln beispielsweise folgende Fragestellungen:

  • Wie können die Kosten für die Planung und den Bau von Modulgebäuden im Vergleich zu herkömmlichen Bautechniken optimiert werden?

Um die Kosten für die Planung und den Bau von Modulgebäuden im Vergleich zu herkömmlichen Bautechniken zu optimieren, können verschiedene Maßnahmen ergriffen werden. Zum einen sollten die Module standardisiert und in Serie produziert werden, um Material- und Arbeitskosten zu reduzieren. Zum anderen kann durch eine enge Zusammenarbeit zwischen Architekten und Ingenieuren die Planung und Fertigung der Module optimal aufeinander abgestimmt werden. Darüber hinaus kann durch eine sorgfältige Auswahl der Materialien und Bauteile eine hohe Energieeffizienz erreicht und damit langfristig Kosten eingespart werden.

  • Wie können Modulbau-Konstruktionen an die individuellen Anforderungen des Bauvorhabens angepasst werden?

Modulbau-Konstruktionen bieten zahlreiche Möglichkeiten zur Anpassung an die individuellen Anforderungen eines Bauvorhabens. Dazu gehören die Auswahl der Materialien, die Größe und Anordnung der Module sowie die Integration von technischen Systemen. Durch die flexible Planung und Vorfertigung der Module kann der Bauablauf beschleunigt werden, was zu einer Zeit- und Kostenersparnis führt. Außerdem können Modulbau-Konstruktionen auch nach Fertigstellung des Gebäudes leicht angepasst oder erweitert werden.

  • Wie kann eine hohe Qualität der Modulbauelemente gewährleistet werden?

Eine hohe Qualität der Modulbauelemente kann durch die Verwendung hochwertiger Materialien, die Einhaltung strenger Qualitätskontrollen und die Zusammenarbeit mit erfahrenen Herstellern und Lieferanten gewährleistet werden. Zudem können Zertifizierungen und Prüfungen helfen, die Qualität der Bauelemente zu überprüfen und sicherzustellen. Eine transparente und enge Zusammenarbeit zwischen den beteiligten Parteien sowie klare Qualitätsstandards und -richtlinien können ebenfalls dazu beitragen, eine hohe Qualität der Modulbauelemente sicherzustellen und somit Kosten- und Planungssicherheit zu gewährleisten.

  • Wie können Flexibilität und Erweiterbarkeit des Gebäudes auch nach der Fertigstellung sichergestellt werden?

Beim modularen Bau ist es wichtig, bereits in der Planung auf Flexibilität und Erweiterbarkeit zu achten, um auch in Zukunft Anpassungen vornehmen zu können. Dazu gehört beispielsweise die Berücksichtigung von möglichen Erweiterungsmodulen, die auch nachträglich noch integriert werden können. Auch sollten bereits bei der Planung mögliche Änderungen in der Raumnutzung und Technik berücksichtigt werden. Zudem ist es ratsam, auf eine standardisierte Modulgröße zu achten, um eine spätere Erweiterung zu erleichtern. Eine regelmäßige Wartung und Instandhaltung des Gebäudes ist ebenso wichtig, um die Flexibilität langfristig zu gewährleisten.

  • Wie können baurechtliche Anforderungen bei Modulbauten erfüllt werden?

Bei Modulbauten müssen baurechtliche Anforderungen erfüllt werden, wie z.B. die Einhaltung der Abstandsflächen oder des Brandschutzes. Hierfür muss im Vorfeld eine genaue Abstimmung zwischen Planern, Herstellern und Behörden erfolgen. Zudem sollten die Module bereits im Werk möglichst alle notwendigen Anforderungen erfüllen, um vor Ort einen schnellen und reibungslosen Aufbau zu gewährleisten.

  • Wie können die verschiedenen Gewerke und Module effektiv koordiniert und integriert werden?

Eine effektive Koordination und Integration der verschiedenen Gewerke und Module beim modularen Bau erfordert eine sorgfältige Planung und enge Zusammenarbeit zwischen Architekten, Ingenieuren und den beteiligten Unternehmen. Eine transparente Kommunikation, klare Absprachen und regelmäßige Abstimmungen sind hierbei von großer Bedeutung, um eine reibungslose Umsetzung und eine hohe Qualität der Arbeitsergebnisse sicherzustellen. Zudem kann der Einsatz von digitalen Tools und Building Information Modeling (BIM) die Koordination und Integration erleichtern.

  • Wie kann die Einhaltung von Zeitplänen und Terminen beim Modulbau sichergestellt werden?

Beim Modulbau ist es wichtig, dass die Einhaltung von Zeitplänen und Terminen gewährleistet wird, um die Kosten- und Planungssicherheit zu erhöhen. Um dies zu erreichen, sollten eine sorgfältige Planung und Koordination der verschiedenen Gewerke sowie eine frühzeitige Absprache mit Lieferanten und Dienstleistern erfolgen. Zudem kann eine enge Zusammenarbeit zwischen Auftraggeber, Planern und ausführenden Unternehmen helfen, potenzielle Verzögerungen frühzeitig zu erkennen und zu vermeiden. Eine transparente Kommunikation und regelmäßige Abstimmungen können ebenfalls dazu beitragen, die Einhaltung von Zeitplänen und Terminen beim Modulbau zu gewährleisten.

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Melde Dich jetzt zur kostenlosen online Fortbildung an und freue Dich auf Experten aus der Bauindustrie,
deren Lösungen und lebhafte Diskussionen!

Melde Dich jetzt zur kostenlosen online Fortbildung an und freue Dich auf Experten aus der Bauindustrie, deren Lösungen und lebhafte Diskussionen!

Das sind Deine Profis:

Henry Bösenberg
  • Holcim (Deutschland) GmbH
  • Beratung und Vertrieb CPC
Nicolas Steimer
  • PROTEKTORWERK Florenz Maisch GmbH & Co. KG
  • Engineering / Key Account Manager Stahlleichtbau
Shawn Kennedy
  • WirliebenBau
  • Eventmanagement
Thomas Seifert
  • wedi GmbH
  • Vertriebsleiter Deutschland/Österreich
Gregor Zienterra
  • wedi GmbH
  • Anwendungsingenieur
Matthias Hartmann
  • PROTEKTORWERK Florenz Maisch GmbH & Co. KG
  • Teamleiter Stahlleichtbau

Diese Veranstaltung wurde bereits von diesen Kammern und Agenturen anerkannt:

Bundesland Punkte/Unterrichtseinheiten
Baden-Württemberg 2
Bayern
Berlin 4
Brandenburg 4
Bremen 4
Hamburg Grundsätzlich Anerkannt
Hessen 2
Mecklenburg-Vorpommern 3
Niedersachsen 4
Nordrhein-Westfalen 4
Rheinland-Pfalz 2
Saarland 4
Sachsen 4
Sachsen-Anhalt
Schleswig-Holstein 4
Thüringen 4
Bundesland Punkte/Unterrichtseinheiten
Baden-Württemberg In Prüfung
Bayern 3,5
Berlin
Brandenburg Möglicherweise Anerkannt
Bremen
Hamburg
Hessen 4
Mecklenburg-Vorpommern Möglicherweise anerkannt
Niedersachsen 4
Nordrhein-Westfalen 4
Rheinland-Pfalz 4
Saarland 4
Sachsen 4
Sachsen-Anhalt 3
Schleswig-Holstein 4
Thüringen 4
Bundesland Punkte/Unterrichtseinheiten
Bundesgebiet Deutschland Wohngebäude: 4
Nichtwohngebäude: 4
Energieaudit DIN 16247/Contracting: 4

Folgende Hersteller sind an unserer Veranstaltung beteiligt:

Melde Dich jetzt zur kostenlosen online Fortbildung an und freue Dich auf Experten aus der Bauindustrie,
deren Lösungen und lebhafte Diskussionen!

Melde Dich jetzt zur kostenlosen online Fortbildung an und freue Dich auf Experten aus der Bauindustrie, deren Lösungen und lebhafte Diskussionen!

Hier findest Du die häufigsten Fragen zu unseren Fortbildungen:

Abhängig von den individuellen Karrierezielen und dem sich ständig ändernden technologischen und regulatorischen Umfeld, können Architekten und Bauingenieure eine Reihe von Weiterbildungen benötigen. Unsere Plattform bietet dazu eine Vielzahl von spezialisierten Kursen, die den neuesten Anforderungen der Branche entsprechen.

Bitte die geschäftliche Adresse angeben.

Die Teilnehmer-Zertifikate und die dazugehörigen Unterlagen werden im Laufe der darauffolgenden Woche versendet.
Für das Teilnehmer-Zertifikat ist eine durchgehende Anwesenheit erforderlich.

Du bekommst ein Zertifikat mit Fortbildungspunkten, wenn Du die komplette Veranstaltung bis zum Schluss besucht hast. Solltest Du eine Woche nach der Veranstaltung noch kein Zertifikat erhalten haben, schicke uns gerne eine E-Mail.

Ja. In einzelnen Fällen funktioniert das Tracking der Teilnahmezeit über mobile Geräte aber nicht korrekt. Um sicherzugehen, dass Du in diesem Fall trotzdem Dein Zertifikat bekommst, nimm bitte einen Screenshot auf, der Deine vollständige Teilnahme nachweist. Am besten eignet sich dazu der Bildschirm, der angezeigt wird, sobald die Fortbildung beendet wird.

Ja, über das Chatfenster. Diese werden dann vom Referenten während oder nach der Veranstaltung beantwortet. Bei ausführlichen Fragen werden diese von den Referenten im Nachgang per E-Mail oder per Telefon beantwortet.
Nein, nur die Moderatoren von WirliebenBau können diese sehen.

Kontrolliere Deinen Computersound. Sind die Kopfhörer/Lautsprecher angeschlossen und als Wiedergabegerät ausgewählt? Zeigt der GoTo Launcher „Computeraudio verbunden“ an? Wenn nicht, klicke darauf und überprüfe, ob sich das Programm verbindet. Falls diese Maßnahmen ausgeschöpft sind, schließe den GoTo Launcher und logge Dich erneut in das Webinar ein.

Schließe den GoTo Launcher und logge Dich erneut in das Webinar ein.

Ja. Allerdings muss jeder Teilnehmer einzeln angemeldet werden, damit ein Teilnehmerzertifikat erstellt werden kann.

Du kannst Dir bei der Anmeldung zu einer Veranstaltung ein kostenloses Nutzerkonto erstellen. Klicke hierfür einfach auf „Mit Nutzerkonto anmelden“. Anschließend kannst Du Dich in Zukunft mit nur einem Klick zu jeder unserer Veranstaltungen anmelden.

Ja. Du bekommst die Präsentation in Form einer PDF-Datei automatisch zusammen mit Deinem Zertifikat im Nachgang zugeschickt.

Ja, die Veranstaltung wird generell aufgezeichnet. Ob eine Aufzeichnung herausgegeben werden kann, entscheiden die jeweiligen Referenten. Falls Du ein Webinar verpasst hast und es Dir als Aufzeichnung ansehen willst, schreibe uns kurz eine E-Mail. Beziehe dabei bitte unbedingt den Namen der Veranstaltung ein.

Ja. Wir haben jährlich über 200 Fortbildungstermine zu zahlreichen verschiedenen Themen aus der Baubranche. Alle Veranstaltungen findest Du in unserem Fortbildungskalender.

Ja. Die Teilnehmerzertifikate werden automatisiert verschickt. In Einzelfällen kann hierbei ein fehlerhafter Versandvorgang entstehen. Solltest Du eine Woche nach der Veranstaltung kein Zertifikat erhalten haben, schreibe uns eine E-Mail mit dem Titel der Veranstaltung und wir schicken Dir manuell ein Zertifikat zu (insofern die Voraussetzungen hierfür erfüllt sind).

Kontrolliere Deinen Spam-Ordner. Falls dort nichts zu finden ist, wende Dich an den IT-Administrator Deines Unternehmens wenden und bitte ihn, die Domänennamen von GoToWebinar zuzulassen, damit diese E-Mails nicht automatisch von einer Sicherheitsfirewall blockiert werden:

customerService@s.logmein.com
@s.logmein.com
@goto.com
@care.gotomeeting.com
@care.gotomypc.com
@care.gotoassist.com
@care.gotraining.com
@care.gotowebinar.com

Wenn diese Einstellungen durchgeführt werden, wende Dich an info@wirliebenbau.de, damit die Bestätigungs-E-Mail erneut an Dich versendet wird.

Du hast weitere Fragen? Wir sind gerne für Dich da:

Shawn

Unsere Kontaktmöglichkeiten

Kontaktiere uns gerne jederzeit telefonisch, per E-Mail oder nutze unser Kontaktformular.

Melde Dich jetzt zur kostenlosen online Fortbildung an und freue Dich auf Experten aus der Bauindustrie,
deren Lösungen und lebhafte Diskussionen!

Melde Dich jetzt zur kostenlosen online Fortbildung an und freue Dich auf Experten aus der Bauindustrie, deren Lösungen und lebhafte Diskussionen!

Add address

Werde kostenlos ein Teil vom Netzwerk!

Wir informieren Dich regelmäßig über unser Fortbildungsangebot sowie die aktuellen Neuheiten aus der Baubranche.

Du kannst den Newsletter jederzeit über den Abmeldelink in unserem Newsletter abbestellen. Für weitere Informationen lies bitte unsere Datenschutzerklärung.

Jetzt kostenlos für diese Fortbildung anmelden!