Firestone Building Products Germany GmbH im Profil

NOBODY COVERS YOU BETTER

Firestone Building Products gehört jetzt zur Holcim Unternehmensgruppe. Der globale Marktführer für Baulösungen erfindet neu, wie die Welt baut, um sie grüner und intelligenter für alle zu machen.

Als Innovator in der Kautschuk-Polymer-Technologie hat sich Firestone Building Products zu einem weltweit führenden Hersteller von Dach- und Dichtungssystemen auf Kautschukbasis für eine Vielzahl industrieller, gewerblicher und privater Anwendungen entwickelt.

Das Unternehmen steht für Qualitätsprodukte, Installations-Expertise und professionellen Service, basierend auf dem Know-how, der globalen Präsenz und der Forschungs- und Entwicklungskraft als Branchenführer. Das alles macht deutlich, warum Firestone Building Products mit Recht sagen kann: “Nobody Covers You Better“.

Mehr als 1.500.000.000 m² beweisen die Leistungsfähigkeit

Seit seiner Gründung 1980 hat Firestone Building Products bis heute weltweit mehr als 1.500.000.000 m² Kunststoffdachbahnen hergestellt und verlegt. Diese Leistung hat Firestone Building Products zu einem führenden Hersteller von EPDM- und FPO-Dachbahnen gemacht. Seit mittlerweile 35 Jahren vertrauen Verarbeiter, Bauherren, Architekten und Planer Firestone Building Products als führendem Systemanbieter für Flachdach- und Teichabdichtungssysteme.

© Firestone

Das Produktportfolio von 2G umfasst Anlagen mit einer elektrischen Leistung zwischen 20 kW und 4.500 kW für den Betrieb mit Erdgas, Biogas und anderen Schwachgasen sowie Wasserstoff.

Bislang hat 2G in 55 Ländern mehrere Tausend KWK-Anlagen erfolgreich installiert. Insbesondere im Leistungsbereich zwischen 50 kW und 550 kW verfügt 2G über eigene Verbrennungsmotorenkonzepte mit niedrigen Kraftstoffverbräuchen, hoher Verfügbarkeit und optimierten Wartungsintervallen.

Neben dem Hauptsitz in Heek hat 2G sechs Vertriebs- und Servicegesellschaften im europäischen Ausland und den USA. Das Kundenspektrum reicht national wie international vom Landwirt über Industriebetriebe, Kommunen, die Wohnungswirtschaft bis zu Stadtwerken und den großen Energieversorgern. Die ausgesprochene Kundenzufriedenheit ist eng mit dem dichten Servicenetzwerk sowie der hohen technischen Qualität und Leistungsfähigkeit der 2G Kraftwerke verbunden. Diese erreichen durch die Kraft-Wärme-Kopplung Gesamtwirkungsgrade zwischen 85 % und weit mehr als 90 %.

2G baut seine Technologieführerschaft durch kontinuierliche Forschungs- und Entwicklungsarbeit in der Gasmotorentechnologie für Erdgas-, Biogas- und Synthesegas-Anwendungen  und über die Softwareentwicklung und die Digitalisierung der Anlagen und Prozesse konsequent aus. Neben der Konstruktion und Herstellung von KWK-Anlagen bietet das Unternehmen aus Westfalen umfassende Lösungen von der Planung und Installation bis zu Service- und Wartungsleistungen an. Im Rahmen der Energiewende und in modernen Energieversorgungskonzepten gewinnen KWK-Anlagen in intelligent vernetzten Energiesystemen – sogenannte virtuelle Kraftwerke – aufgrund ihrer Dezentralität, Regelbarkeit und planbaren Verfügbarkeit zunehmende Bedeutung.

EPDM

Eine hervorragende Wärmedämmung ist die einfachste und kostengünstigste Möglichkeit, um die Energieeffizienz von alten und neuen Gebäuden gleichermaßen zu steigern. Da die Raumtemperatur durch eine optimale Isolierung im Sommer kühler und im Winter wärmer ist, lassen sich erhebliche Einsparungen im Bereich der Heiz- und Klimatisierungskosten erzielen. Eine zeitgemäße Wärmeisolierung zählt auch zu den wichtigsten Anforderungen für Passivhäuser – ein Baukonzept, das darauf abzielt, die ganzheitliche Umweltbilanz des Gebäudes zu verbessern.

Unter den vielen verschiedenen auf dem Markt erhältlichen Arten von Dämmstoffen gehören druckfeste PIR-Platten in Sachen Wärmedämmleistung pro Millimeter mit Abstand zu den effizientesten Lösungen. Kurz gesagt heißt das, dass eine dünne und leichte PIR-Platte einen Wärmedämmwert erzielen kann, der dem anderer dickerer und schwererer Dämmstoffe in nichts nachsteht. PIR-Platten bestehen aus einem geschlossenzelligen Schaumstoffkern aus Polyisocyanurat, auf den beidseitig eine Kaschierung auflaminiert ist.

 

© Firestone

FPO

Unser Bestreben, Ihnen ein komplettes Sortiment an hochleistungsfähigen Dachabdichtungslösungen zu liefern, hat zur Entwicklung der Firestone UltraPly TPO Dachbahn geführt. Aber wofür steht TPO? Ganz einfach: Thermoplastische PolyOlefin-Dachbahnen. Sie gehören zu den am schnellsten wachsenden Produkten für Gewerbe- und Industriegebäude auf dem Dachmarkt. Und das ist kein Zufall.

Sie wird aus der Einarbeitung eines Ethylen-Propylen-Kautschuks in eine Polypropylen-Matrix hergestellt und mit einer Polyester-Trägereinlage mit zusätzlich diagonal verstrickten Fäden produziert. Diese gewebeverstärkte Dachbahn kombiniert die Flexibilität von Kautschuk mit der Heißluftschweißbarkeit eines Thermoplasten in einer flexiblen Bahn mit hervorragenden Eigenschaften. Ihr Erfolg ist daher auf eine einzigartige Kombination von Eigenschaften und Vorteilen zurückzuführen, die wir seit Anfang der neunziger Jahre weltweit in verschiedenen Anwendungen für Dächer mit geringer Neigung unter Beweis gestellt haben.

© Firestone

PIR-Dämmung

Eine hervorragende Wärmedämmung ist die einfachste und kostengünstigste Möglichkeit, um die Energieeffizienz von alten und neuen Gebäuden gleichermaßen zu steigern. Da die Raumtemperatur durch eine optimale Isolierung im Sommer kühler und im Winter wärmer ist, lassen sich erhebliche Einsparungen im Bereich der Heiz- und Klimatisierungskosten erzielen. Eine zeitgemäße Wärmeisolierung zählt auch zu den wichtigsten Anforderungen für Passivhäuser – ein Baukonzept, das darauf abzielt, die ganzheitliche Umweltbilanz des Gebäudes zu verbessern.

Unter den vielen verschiedenen auf dem Markt erhältlichen Arten von Dämmstoffen gehören druckfeste PIR-Platten in Sachen Wärmedämmleistung pro Millimeter mit Abstand zu den effizientesten Lösungen. Kurz gesagt heißt das, dass eine dünne und leichte PIR-Platte einen Wärmedämmwert erzielen kann, der dem anderer dickerer und schwererer Dämmstoffe in nichts nachsteht. PIR-Platten bestehen aus einem geschlossenzelligen Schaumstoffkern aus Polyisocyanurat, auf den beidseitig eine Kaschierung auflaminiert ist.

 

Firestone Building Products Germany GmbH
Firestone Building Products Germany GmbH

Düsseldorfer Straße 1,
52525 Heinsberg

Tel.: +49 2452 928 9900
E-Mail: infofbpHeinsberg@BFUSA.com
Website: www.firestone-daemmung.de/de

Add address

Kontaktiere Deinen Fachexperten

Werde kostenlos ein Teil vom Netzwerk!

Wir informieren Dich regelmäßig über unser Fortbildungsangebot sowie die aktuellen Neuheiten aus der Baubranche.

Du kannst den Newsletter jederzeit über den Abmeldelink in unserem Newsletter abbestellen. Für weitere Informationen lies bitte unsere Datenschutzerklärung.

Jetzt kostenlos für diese Fortbildung anmelden!