GEZE Antrieb F 1200+: Raumhohe, schwere Fenster leicht und sicher bedienen

Für das Öffnen und Verriegeln großer, raumhoher Fenster bietet GEZE einen neuen Antrieb: Den F 1200+. Der Fensterantrieb ist unter anderem auch für große, schwere Dreh-Kipp- und Kipp-Fenster bis 3,50 Meter Höhe, 2,40 Meter Flügelbreite und 200 Kilogramm Flügelgewicht ausgelegt: Ein starker, aber sehr leiser Antrieb kann die Fenster in die gewünschte Kipp-Position bringen und das Fenster entriegeln, sodass eine manuelle Drehstellung möglich ist. Der Antrieb lässt sich über die GEZE IQ box KNX einfach in automatisierte Steuerungskonzepte integrieren.

Fensteransicht mit Fensterantrieb F 1200+
Mit dem neuen Fensterantrieb F 1200+ von GEZE lassen sich raumhohe, schwere Fenster leicht und sicher bedienen. © GEZE GmbH

Raumhohe Fenster einfach bedienen

Bodentiefe Fenster oder Fenster mit großen Glasflächen gelten vor allem in hochwertigen Hotel- und Büroräumen sowie in öffentlichen Gebäuden mittlerweile als Standard. Neben dem ästhetischen Aspekt verbessern große Fenster aber auch das Wohlbefinden in den Räumen. Benutzer schätzen das natürliche Licht und die Möglichkeit einer natürlichen Lüftung. GEZE präsentiert mit dem F 1200+ einen Antrieb, mit dem sich auch sehr große und schwere Dreh-Kipp-Fenster aus Aluminium spielend leicht automatisch oder manuell per Tastendruck öffnen lassen.

Mehr über natürliche Lüftung

Fensterfassade
Der F 1200+ Antrieb ist für Dreh-Kipp- und Kipp-Fenster bis 3,50 Meter Höhe, 2,40 Meter Flügelbreite und 200 Kilogramm Flügelgewicht ausgelegt. © GEZE GmbH

Das moderne und schlichte Design des Fensterantriebs sorgt bei Architekten und Planern für eine hohe Gestaltungsfreiheit. Moderne Fassaden mit bodentiefen, großen Fenstern, die für frische Luft sorgen und damit zur Energieeffizienz des gesamten Gebäudes beitragen, sind mit dem F 1200+ realisierbar. Für das herausragende Produktdesign des F 1200+ wurde GEZE mit dem Iconic Award – „Best of Best“ ausgezeichnet. In der Kategorie „Product“ überzeugte der innovative Fensterantrieb die Jury des Rats für Formgebung | German Design Council.

Höchster Komfort und Sicherheit

Produktansicht vom F 1200+
Das intuitive Bedienkonzept ermöglicht es, dass auch Nutzer ohne vorherige Einweisung damit sicher umgehen können. © GEZE GmbH

Der F 1200+ Antrieb ist in Kombination mit dem F 1200 Beschlag für Dreh-Kipp-Fenster bis 3,50 Meter Höhe und 2,40 Meter Flügelbreite sowie einem Gewicht bis 200 Kilogramm pro Flügel konzipiert. Der Antrieb öffnet und schließt den Flügel in Kippstellung für eine natürliche Lüftung und übernimmt gleichzeitig die Verriegelungsfunktion. Durch die manuelle Drehfunktion kann das Fenster zur Stoßlüftung komplett geöffnet werden. Auch im Wartungsfall sowie bei der Reinigung des Fensterglases ist das manuelle Öffnen in Drehposition von Vorteil. Um die Sicherheit der Nutzer zu gewährleisten, wird über ein mechanisches Schloss oder eine Parametrierung am Antrieb verhindert, dass unautorisierte Personen den Flügel in Drehstellung öffnen können.

Finden Sie den richtigen Fensterantrieb

Für automatisierte natürliche Lüftungslösungen

DerF 1200+ Antrieb lässt sich über die IQ box KNX vernetzen. Die Fenster können dank der KNX-Komptabilität des Antriebs intelligent in die übergeordnete Gebäudeautomation eingebunden und mit verschiedenen Lüftungsszenarien versehen werden. Gleichzeitig ermöglicht der F 1200+ dem Nutzer im Raum das direkte Ansteuern des Fensters über ein integriertes Bedienfeld direkt am Antrieb. Bei der manuellen Bedienung wird über einen Näherungssensor das Bedienfeld aktiviert. Das intuitive Bedienkonzept ermöglicht es, dass auch Nutzer ohne vorherige Einweisung, wie zum Beispiel Hotelgäste damit sicher umgehen. Dank optischer Status- und Sicherheitsmeldungen wird über die integrierte LED-Anzeige eine erweiterte Nutzungssicherheit gewährleistet. Optisch sorgt das Bedienfeld für ein modernes Erscheinungsbild im Raum und ersetzt den klassischen Fenstergriff.

Mehr über Gebäudeautomation

Produktansicht
Dank der KNX-Komptabilität des F 1200+ können die Fenster in die übergeordneten Gebäudeleittechnik eingebunden werden. © GEZE GmbH


Fragen zu diesem Beitrag?

Hast Du Fragen zu diesem Beitrag von unserem Partner? Dann kontaktiere uns gerne über das untenstehende Formular! Deine Ansprechpartnerin ist Gina.

Gina

WirliebenBau.de
Edith-Stein Straße 2
97084 Würzburg

Add address

Werde kostenlos ein Teil vom Netzwerk!

Wir informieren Dich regelmäßig über unser Fortbildungsangebot sowie die aktuellen Neuheiten aus der Baubranche.

Du kannst den Newsletter jederzeit über den Abmeldelink in unserem Newsletter abbestellen. Für weitere Informationen lies bitte unsere Datenschutzerklärung.

Jetzt kostenlos für diese Fortbildung anmelden!