BioBackHaus – Vitalisierung Firmengelände/Produktionsstätte


IMG_2017.JPGIMG_9597.jpgIMG_0333.jpgIMG_0394.jpg

 

 

 

 

 

Nach dem Umzug der BioBackHaus Leib GmbH im Jahr 2018 sollte das vom Havelbäcker übernommene Areal schrittweise revitalisiert und als repräsentativer Hauptsitz der Firma ausgebaut werden. Hierzu gehört u.A. die Überarbeitung der technischen Systeme mit Fokus auf die Einbindung von erneuerbaren Energien in die Produktion, sowie die gestalterische Überarbeitung der Gebäude und Außenanlagen. Um darüber hinaus das Angebot an die Mitarbeiter zu verbessern sollen auch die zur Verfügung gestellte Flächen für Pausen vergrößert und neu gestaltet werden. Hierzu werden die Räume der Verwaltung neu organisiert und ein Sozialbereich mit Pausenflächen und Umkleiden angrenzend an das Café neu errichtet.

IMG_3238.JPGIMG_9477.jpg

 

 

 

 

 

 

 

  • Auftraggeber: BioBackHaus Leib GmbH

  • Umfang: Fassadenfläche 250qm Baukosten 200.000 € brutto KG 300/400

  • Leistungsphasen: LP 1‐8

  • Ausführung: 2020

Fassade Verwaltung

Das Verwaltungsgebäude der BioBakhaus Leib GmbH wurde energetisch und gestalterisch überarbeitet. Die vorhandene Fassade wurde mit einer zusätzlichen Wärmedämmung und Sonnenschutzanlagen ertüchtigt und mit einer Holzlamellenverkleidung versehen. Die nachhaltige Gestaltung mit Holzlamellen versinnbildlich die neue Gestaltung des BioBackhauses.

Außenanlage

Die Außenanlage um das Backwerk wurde gewandelt von einer rein funktionalen Grünfläche mit Verkehrsflächen /Parkmöglichkeiten, wie sie in Gewerbegebieten üblicherweise vorherrschend ist, hin zu einer qualitativ hochwertigen und nachhaltigen Grünzone mit Flächen für die Mitarbeiter sowie repräsentative Pflanzungen, die dem Anspruch des BioBackhaus an die eigene Arbeit gerecht wurde. Neben gestalterischen und funktionalen Aspekten wurde großen Wert auf die Schaffung von für Tiere wertvolle Flächen gelegt. Auf dem Gelände gibt es neben den Blühwiesen und Bienenstöcken, Flächen auf dem Schafe weiden, sowie Nistmöglichkeit für seltene Vögelarten. Zur Verbesserung der Nahrung wurden blühende Sträucher und Obstbäume gepflanzt.

IMG_2461.JPGIMG_2659.JPG

 

 

 

 

 

 

 

© Labs|vonHelmolt

Website
Instagram

 

 

Fragen zu diesem Beitrag?

Hast Du Fragen zu diesem Beitrag von unserem Partner? Dann kontaktiere uns gerne über das untenstehende Formular! Deine Ansprechpartnerin ist Gina.

Gina

WirliebenBau.de
Edith-Stein Straße 2
97084 Würzburg

Add address

Werde kostenlos ein Teil vom Netzwerk!

Wir informieren Dich regelmäßig über unser Fortbildungsangebot sowie die aktuellen Neuheiten aus der Baubranche.

Du kannst den Newsletter jederzeit über den Abmeldelink in unserem Newsletter abbestellen. Für weitere Informationen lies bitte unsere Datenschutzerklärung.

Jetzt kostenlos für diese Fortbildung anmelden!