2 GRAD ARCHITEKTUR Konferenz – “Wir bauen die Zukunft”

Dieses Produkt ist derzeit ausverkauft und nicht verfügbar.

Informationen zur Fortbildung

WirliebenBau Weiterbildung kostenlos Wert

Preis:

Kostenlos
WirliebenBau Weiterbildung kostenlos Achitekten Ingenieure Energieberater

Zielgruppe:

Architekten, Ingenieure, Energieberater
WirliebenBau Weiterbildung kostenlos Online

Ort:

Online
WirliebenBau Weiterbildung kostenlos Thema

Thema:

Nachhaltigkeit
WirliebenBau Weiterbildung kostenlos Dauer

Dauer:

8 Stunden
WirliebenBau Weiterbildung kostenlos Vorteile

Dein Vorteil:

Zertifikat mit Fortbildungspunkten

Auf folgende Inhalte kannst Du Dich freuen:

Der Schutz des Klimas gibt uns die Richtung vor. Lasse uns gemeinsam in die Zukunft starten. Während in den Medien noch vorwiegend über klimafreundliche Mobilitätskonzepte diskutiert wird, sprechen wir über die Verantwortung der Baubranche bei der Erreichung der Klimaziele und schlagen Schneisen für einen Transformationsprozess hin zum CO2-neutralen Bauen in 2050. Übernehmen wir alle Verantwortung, bevor die Weichen von anderer Seite gestellt werden. Die Transformation der Branche ist unabdingbar. Wer sie proaktiv mitgestaltet, wird eine Chance haben, als Gewinner hervorzugehen. Wir sprechen zusammen mit CARLISLE über die vielfältigen Anwendungsbereiche von EPDM, wie zum Beispiel im Teich-, Bauwerks-, Fassaden- oder Dachbereich. Wir zeigen Dir auch, wie EPDM extreme Anforderungen erfüllt und berichten über ein Praxisbeispiel aus der Macallan Destillery. Außerdem erklären wir Dir, warum EPDM ein Vorbild in Sachen Nachhaltigkeit ist und zeigen Dir praktische Beispiele.

Zudem haben wir DGNB zu Gast und sprechen mit Dir darüber, wie Nachhaltigkeit in der Bau- und Immobilienbranche gemessen und bewertet wird. Wir zeigen Dir die drei Hauptqualitäten zukunftsfähiger Gebäude und stellen Dir den Kompass für zukunftssicheres Bauen, Betreiben und Sanieren vor. Gemeinsam setzen wir uns das Ziel, einen klimapositiven Gebäudebestand zu schaffen.

Du interessierst Dich für Dachbegrünung? Zusammen mit Green Roof Technology sprechen wir über den Status der Dachbegrünung in Deutschland und diskutieren, ob Deutschland Weltmeister im Bereich Gründach ist. Wir zeigen Dir, wie Gründächer einen ökologischen und ökonomischen Beitrag zur Stadtentwicklung leisten können und wie Grundstücke vielfältig genutzt werden können. Außerdem berichten wir Dir von unseren Erfahrungen aus den letzten 40 Jahren.

Mit Rhomberg sprechen wir über Nachhaltigkeit im Bau. Wir stellen Dir Rhomberg kurz vor und zeigen Dir, warum ökologische und ökonomische Aspekte genauso wichtig sind wie soziokulturelle Auswirkungen von Gebäuden. Wir zeigen Dir außerdem, wie unser Holz-System kreislauffähige, ressourcenschonende Lösungen bietet und warum Holz als nachwachsender, leichter und robuster Baustoff immer wichtiger wird.

Du möchtest Dein Innenraumklima bedarfsgesteuert optimieren? Wir haben Swegon zu Gast und stellen Dir das Unternehmen vor. Wir zeigen Dir, wie Du Deine Brauchwassertemperatur optimieren kannst und präsentieren Dir das “Blaue Haus” als Referenzprojekt.

Zusammen mit TK Elevator sprechen wir über die Transformation von thyssenkrupp zu TKE und zeigen Dir, warum TKE ein nachhaltiges Unternehmen ist. Wir diskutieren mit Dir über zukunftsorientiertes Bauen und welche Rolle Aufzüge und Fahrtreppen dabei spielen.

Zuletzt stellen wir Dir VELUX vor und sprechen mit Dir über visuellen Komfort, Lifecycle Assessment und die Qualität Deiner Gebäudehülle. Wir zeigen Dir außerdem, wie Du durch Lüftung die Effizienz Deiner Gebäude verbessern und eine Sanierung zu einem Effizienzhaus nach KfW-Standard erreichen kannst.

Zeitlicher Ablauf zum Download

Im Laufe der Weiterbildung:

  • CARLISLE
    • EPDM – Ein Vorbild in Sachen Nachhaltigkeit
    • EPDM – extreme Anforderung und deren Lösungen – Praxisbeispiel Macallan Destillery
    • Eine Lösung für jeden Anwendungsbereich: Teich, Bauwerk, Fassaden, Dach
  • DGNB
    • Nachhaltigkeit messen und bewerten
    • Die 3 Hauptqualitäten von zukunftsfähigen Gebäuden
    • Der Kompass für zukunftssicheres Bauen, Betreiben und Sanieren
  • Green Roof Technology
    • Status Dachbegrünung in Deutschland
    • Das Gründach als ökologischer und ökonomischer Beitrag zur Stadtentwicklung
    • Die Vielfachnutzung von Grundstücken in Kombination mit der Natur
  • Rhomberg
    • Nachhaltigkeit im Bau: ökologische und ökonomische Aspekte sind
      mindestens genauso bedeutend wie die soziokulturellen Auswirkungen eines Gebäudes
    • Holz-System, kreislauffähige, ressourcenschonende Lösungen
    • Holz als nachwachsender, leichter und robuster Baustoff
  • Swegon
    • Bedarfsgesteuertes Innenraumklima
    • Optimierung der Brauchwassertemperatur
    • Referenz: Blaues Haus
  • TK Elevator
    • Die Transformation von thyssenkrupp zu TKE
    • TKE – ein nachhaltiges Unternehmen
    • Zukunftsorientiertes Bauen
  • VELUX
    • Visueller Komfort
    • Lifecycle Assessment
    • KfW: Sanierungen von bestehenden Gebäuden zu Effizienzhäusern

Unsere Referenten behandeln beispielsweise folgende Fragestellungen:

  • Wie können Architekten, Ingenieure und Energieberater Gebäude energieeffizienter und klimafreundlicher gestalten?

Architekten, Ingenieure und Energieberater können Gebäude energieeffizienter und klimafreundlicher gestalten, indem sie auf innovative Baumaterialien und Technologien setzen, die den Energieverbrauch senken und erneuerbare Energien nutzen. Eine gute Wärmedämmung, eine effiziente Heizungsanlage, eine intelligente Gebäudesteuerung und eine geeignete Verschattung können ebenfalls dazu beitragen, den Energieverbrauch zu reduzieren. Zudem sollten bei der Planung auch Faktoren wie die Wahl des Standorts und die Berücksichtigung des regionalen Klimas beachtet werden. Eine fundierte Energieberatung kann dabei helfen, die passenden Maßnahmen für jedes Gebäude individuell zu planen und umzusetzen.

  • Welche Materialien und Technologien sind am besten geeignet?

Die Auswahl geeigneter Materialien und Technologien für den Bau der Zukunft hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie z.B. der Gebäudeart, dem Standort und den individuellen Anforderungen des Projekts. Generell sollten jedoch nachhaltige Materialien und Technologien bevorzugt werden, die eine hohe Energieeffizienz und eine geringe Umweltbelastung aufweisen. Dazu zählen z.B. Holz- und Leichtbauweisen, Solarenergie, intelligente Gebäudeautomation und -steuerung sowie effiziente Heiz- und Kühlsysteme.

  • Wie können Architekten, Ingenieure und Energieberater die Anforderungen an Energieeffizienz und Nachhaltigkeit in Einklang mit dem Design und der Ästhetik von Gebäuden bringen?

Architekten, Ingenieure und Energieberater stehen vor der Herausforderung, Gebäude zu entwerfen, die den Anforderungen an Energieeffizienz und Nachhaltigkeit gerecht werden, ohne die Ästhetik und das Design zu beeinträchtigen. Eine Möglichkeit besteht darin, innovative Technologien und Materialien in das Design zu integrieren, die zur Energieeffizienz und Nachhaltigkeit beitragen, wie zum Beispiel energieeffiziente Heizungs- und Lüftungssysteme, Photovoltaik und andere erneuerbare Energien. Auch die Integration von Begrünung und natürlichen Materialien kann dazu beitragen, die Nachhaltigkeit eines Gebäudes zu verbessern und das Design attraktiver zu gestalten.

  • Wie können Architekten, Ingenieure und Energieberater den Einsatz erneuerbarer Energien und die Integration von intelligenten Gebäudesystemen in die Planung integrieren?

Um den Einsatz erneuerbarer Energien und intelligenter Gebäudesysteme in die Planung zu integrieren, sollten Architekten, Ingenieure und Energieberater von Beginn an in die Planung einbezogen werden. Eine umfassende Analyse der Gebäudestruktur und des Energiebedarfs sollte durchgeführt werden, um die besten Möglichkeiten für die Integration von erneuerbaren Energien zu identifizieren. Intelligente Gebäudesysteme sollten auch in die Planung einbezogen werden, um eine optimale Energieeffizienz und ein angenehmes Raumklima zu gewährleisten.

  • Wie können Architekten, Ingenieure und Energieberater sicherstellen, dass Gebäude zukunftssicher gebaut werden und den steigenden Anforderungen an Klimaschutz und Nachhaltigkeit gerecht werden?

Um Gebäude zukunftssicher zu gestalten und den Anforderungen an Klimaschutz und Nachhaltigkeit gerecht zu werden, sollten Architekten, Ingenieure und Energieberater auf energieeffiziente und ressourcenschonende Bauweisen setzen. Dazu gehören die Nutzung erneuerbarer Energien, die Verwendung nachhaltiger Materialien, eine optimale Dämmung sowie intelligente Gebäudesteuerungssysteme. Außerdem sollten bei der Planung bereits mögliche klimatische Veränderungen und zukünftige Anforderungen berücksichtigt werden, um eine langfristige Zukunftssicherheit der Gebäude zu gewährleisten.

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Melde Dich jetzt zur kostenlosen online Fortbildung an und freue Dich auf Experten aus der Bauindustrie,
deren Lösungen und lebhafte Diskussionen!

Melde Dich jetzt zur kostenlosen online Fortbildung an und freue Dich auf Experten aus der Bauindustrie, deren Lösungen und lebhafte Diskussionen!

Das sind Deine Profis:

Torsten Stegner
  • Carlisle Construction Materials GmbH
  • Teamleitung Academy
Harald Professner
  • Rhomberg Gruppe
  • Geschäftsentwicklung
Matthias Bartsch
  • TK Aufzüge GmbH
  • Head of New Installation
Felix Jansen
  • DGNB e.V
  • Director PR, Communications and Marketing
Shawn Kennedy
  • WirliebenBau
  • Eventmanagement
Christian Krüger
  • VELUX Deutschland GmbH
  • Leiter Vertrieb und Services für Architekten
Engelbert Friedrich
  • 2 GRAD ARCHITEKTUR
  • Geschäftsführer
Steffen Zink
  • Swegon Germany GmbH
  • Produktmanager Innenraumgeräte, Regelung

Diese Veranstaltung wurde bereits von diesen Kammern und Agenturen anerkannt:

Bundesland Punkte/Unterrichtseinheiten
Baden-Württemberg 4
Bayern
Berlin 6
Brandenburg 6
Bremen In Prüfung
Hamburg Anerkannt
Hessen In Prüfung
Mecklenburg-Vorpommern 7
Niedersachsen In Prüfung
Nordrhein-Westfalen Abgelehnt
Rheinland-Pfalz Abgelehnt
Saarland 7
Sachsen 6
Sachsen-Anhalt
Schleswig-Holstein 6
Thüringen 6
Bundesland Punkte/Unterrichtseinheiten
Baden-Württemberg 4
Bayern 9
Berlin
Brandenburg 9
Bremen
Hamburg
Hessen 7
Mecklenburg-Vorpommern Anerkennung laut Zertifikat
Niedersachsen 9
Nordrhein-Westfalen 4
Rheinland-Pfalz 4
Saarland 7
Sachsen In Prüfung
Sachsen-Anhalt 5
Schleswig-Holstein 6
Thüringen 7
Bundesland Punkte/Unterrichtseinheiten
Bundesgebiet Deutschland 9

Folgende Hersteller sind an unserer Veranstaltung beteiligt:

Melde Dich jetzt zur kostenlosen online Fortbildung an und freue Dich auf Experten aus der Bauindustrie,
deren Lösungen und lebhafte Diskussionen!

Melde Dich jetzt zur kostenlosen online Fortbildung an und freue Dich auf Experten aus der Bauindustrie, deren Lösungen und lebhafte Diskussionen!

Hier findest Du die häufigsten Fragen zu unseren Fortbildungen:

Abhängig von den individuellen Karrierezielen und dem sich ständig ändernden technologischen und regulatorischen Umfeld, können Architekten und Bauingenieure eine Reihe von Weiterbildungen benötigen. Unsere Plattform bietet dazu eine Vielzahl von spezialisierten Kursen, die den neuesten Anforderungen der Branche entsprechen.

Bitte die geschäftliche Adresse angeben.

Die Teilnehmer-Zertifikate und die dazugehörigen Unterlagen werden im Laufe der darauffolgenden Woche versendet.
Für das Teilnehmer-Zertifikat ist eine durchgehende Anwesenheit erforderlich.

Du bekommst ein Zertifikat mit Fortbildungspunkten, wenn Du die komplette Veranstaltung bis zum Schluss besucht hast. Solltest Du eine Woche nach der Veranstaltung noch kein Zertifikat erhalten haben, schicke uns gerne eine E-Mail.

Bitte teilt uns vor oder während des Webinars mit, wenn Ihr mit einem mobilen Gerät teilnehmt, da die Teilnahme hierdurch nicht richtig getrackt werden kann. Nur so können wir garantieren, dass euer Zertifikat bei euch ankommt.

Ja, über das Chatfenster. Diese werden dann vom Referenten während oder nach der Veranstaltung beantwortet. Bei ausführlichen Fragen werden diese von den Referenten im Nachgang per E-Mail oder per Telefon beantwortet.
Nein, nur die Moderatoren von WirliebenBau können diese sehen.

Kontrolliere Deinen Computersound. Sind die Kopfhörer/Lautsprecher angeschlossen und als Wiedergabegerät ausgewählt? Zeigt der GoTo Launcher „Computeraudio verbunden“ an? Wenn nicht, klicke darauf und überprüfe, ob sich das Programm verbindet. Falls diese Maßnahmen ausgeschöpft sind, schließe den GoTo Launcher und logge Dich erneut in das Webinar ein.

Schließe den GoTo Launcher und logge Dich erneut in das Webinar ein.

Ja. Allerdings muss jeder Teilnehmer einzeln angemeldet werden, damit ein Teilnehmerzertifikat erstellt werden kann.

Du kannst Dir bei der Anmeldung zu einer Veranstaltung ein kostenloses Nutzerkonto erstellen. Klicke hierfür einfach auf „Mit Nutzerkonto anmelden“. Anschließend kannst Du Dich in Zukunft mit nur einem Klick zu jeder unserer Veranstaltungen anmelden.

Ja. Du bekommst die Präsentation in Form einer PDF-Datei automatisch zusammen mit Deinem Zertifikat im Nachgang zugeschickt.

Ja, die Veranstaltung wird generell aufgezeichnet. Ob eine Aufzeichnung herausgegeben werden kann, entscheiden die jeweiligen Referenten. Falls Du ein Webinar verpasst hast und es Dir als Aufzeichnung ansehen willst, schreibe uns kurz eine E-Mail. Beziehe dabei bitte unbedingt den Namen der Veranstaltung ein.

Ja. Wir haben jährlich über 200 Fortbildungstermine zu zahlreichen verschiedenen Themen aus der Baubranche. Alle Veranstaltungen findest Du in unserem Fortbildungskalender.

Ja. Die Teilnehmerzertifikate werden automatisiert verschickt. In Einzelfällen kann hierbei ein fehlerhafter Versandvorgang entstehen. Solltest Du eine Woche nach der Veranstaltung kein Zertifikat erhalten haben, schreibe uns eine E-Mail mit dem Titel der Veranstaltung und wir schicken Dir manuell ein Zertifikat zu (insofern die Voraussetzungen hierfür erfüllt sind).

Kontrolliere Deinen Spam-Ordner. Falls dort nichts zu finden ist, wende Dich an den IT-Administrator Deines Unternehmens wenden und bitte ihn, die Domänennamen von GoToWebinar zuzulassen, damit diese E-Mails nicht automatisch von einer Sicherheitsfirewall blockiert werden:

customerService@s.logmein.com
@s.logmein.com
@goto.com
@care.gotomeeting.com
@care.gotomypc.com
@care.gotoassist.com
@care.gotraining.com
@care.gotowebinar.com

Wenn diese Einstellungen durchgeführt werden, wende Dich an info@wirliebenbau.de, damit die Bestätigungs-E-Mail erneut an Dich versendet wird.

Du hast weitere Fragen? Wir sind gerne für Dich da:

Shawn

Unsere Kontaktmöglichkeiten

Kontaktiere uns gerne jederzeit telefonisch, per E-Mail oder nutze unser Kontaktformular.

Melde Dich jetzt zur kostenlosen online Fortbildung an und freue Dich auf Experten aus der Bauindustrie,
deren Lösungen und lebhafte Diskussionen!

Melde Dich jetzt zur kostenlosen online Fortbildung an und freue Dich auf Experten aus der Bauindustrie, deren Lösungen und lebhafte Diskussionen!

Add address

Werde kostenlos ein Teil vom Netzwerk!

Wir informieren Dich regelmäßig über unser Fortbildungsangebot sowie die aktuellen Neuheiten aus der Baubranche.

Du kannst den Newsletter jederzeit über den Abmeldelink in unserem Newsletter abbestellen. Für weitere Informationen lies bitte unsere Datenschutzerklärung.

Jetzt kostenlos für diese Fortbildung anmelden!