Bestens vernetzt: Strom und Wärme im System – Viessmann auf der SHK+E Messe in Essen

© Viessmann Climate Solutions SE

Ende März traf sich die Handwerks-Branche auf der SHK+E ESSEN zum ersten Highlight des Jahres. Rund 330 Aussteller aus 16 Ländern präsentierten in der Messe Essen ihre Produkte rund um Sanitär, Heizung, Klima und Elektro. Handwerker, Planer und weitere SHK-Profis aus Deutschland und den Nachbarländern erlebten auf der Fachmesse marktreife Innovationen für ihre Kunden. Im Mittelpunkt des vielfältigen Angebots standen in diesem Jahr die elektrische Wärmeerzeugung und effiziente Montagetechniken. 

Auf dem Viessmann-Messestand wurden unter dem Motto “Bestens vernetzt: Strom und Wärme im System” zahlreiche Lösungen und Produkte für die zukunftssichere Versorgung mit Wärme, Strom und frischer Luft präsentiert. 65% GEG – Modernisierung” – hier wurde zum ersten Mal eins unserer Highlights, die neue Transporthilfe für Wärmepumpen an der Vitocal 250-A vorgestellt, außerdem in diesem Bereich zu finden sind Vitocell 100-V CVWC (250 l) und Vitocell 100-E MSCA (50 l), Vitoligno 200-S und Vitoligno 300-C, Vitocal 262-A DWHP, Vitovent 100-D, Vitocal 250-AH IDU und Vitodens 200-W (IDU). Im Forumsbereich wurden die Fachbesucher:innen in kurzen Impulsvorträgen über das integrierte Viessmann Lösungsangebot aus Strom und Wärme informiert.

Viessmann präsentiert innovative Lösungen für Strom und Wärme auf der SHK+E Messe in Essen.

Das über 100 Jahre alte Familienunternehmen entwickelt und produziert nahtlose Klima- und Energielösungen.

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit Deinen Kollegen:

Fragen zu diesem Beitrag?

Hast Du Fragen zu diesem Beitrag von unserem Partner? Dann kontaktiere uns gerne über das untenstehende Formular! Deine Ansprechpartnerin ist Elena.

Elena

WirliebenBau.de
Edith-Stein Straße 2
97084 Würzburg

Add address

Werde kostenlos ein Teil vom Netzwerk!

Wir informieren Dich regelmäßig über unser Fortbildungsangebot sowie die aktuellen Neuheiten aus der Baubranche.

Du kannst den Newsletter jederzeit über den Abmeldelink in unserem Newsletter abbestellen. Für weitere Informationen lies bitte unsere Datenschutzerklärung.

Jetzt kostenlos für diese Fortbildung anmelden!