Schneider Electric bringt Schalter und Steckdosen aus recycelten Fischernetzen auf den Markt

© Schneider Electric

Elegante Produktreihe mit grüner Designphilosophie

Mit der neuen M-Pure Ocean Plastic Serie baut die Impact Company Schneider Electric ihr nachhaltiges Produktportfolio weiter aus. In Zusammenarbeit mit DSM, einem weltweit führenden Unternehmen in den Bereichen Gesundheit, Ernährung und Biowissenschaften, ist der Tech-Konzern mit seiner Marke Merten das erste Unternehmen der Branche, das Schalter und Steckdosen aus recycelten Fischernetzen anbietet. Die Serie wurde bereits mit dem Architects‘ Darling Award 2022 in Gold in der Kategorie „Beste Produktinnovation Technik“ ausgezeichnet.

Entwickelt, um eine positive Wirkung zu erzielen

Die nachhaltige Beschaffung von Materialien ist Teil der Unternehmensphilosophie von Schneider Electric. Die Impact Company hat es sich zur Aufgabe gemacht, weniger natürliche Ressourcen zu verbrauchen und baut aktiv eine umweltfreundlichere Lieferkette auf. Die neuen M-Pure Ocean Plastic Schalter und Steckdosen sind eine perfekte Verkörperung dieser Prinzipien. Die zehn Hauptprodukte des Programms, welches insgesamt 41 Artikel umfasst, werden aus Akulon® RePurpose hergestellt. Dieses besteht zu 50 Prozent aus recycelten Fischernetzen, welche an Stränden, Küsten und auch direkt bei Fischern eingesammelt wurden.

Fischernetze werden zu neuem Leben erweckt

Jedes Jahr landen mehrere Millionen Tonnen Plastikmüll in den Meeren und Ozeanen. Alte Fischernetze – sogenannte Geisternetze – machen rund 10 Prozent des gesamten im Meer gefundenen Plastikmülls aus. Die Produkte der M-Pure Ocean Plastic Serie packen das Problem an der Wurzel – und zwar vielfach. Zum einen sorgen sie dafür, dass ausrangierte Fischernetze erst gar nicht im Meer ankommen. Darüber hinaus fördern sie aber auch die Kreislaufwirtschaft und schenken ihnen ein neues Leben in modernem Wohnambiente.

Damit aus den Fischernetzen einmal robuste Schalter werden können, müssen sie zunächst gereinigt, sortiert, zerkleinert und extrudiert werden, bevor sie mit industriellem Kunststoffabfall kombiniert werden können. So entsteht Akulon® RePurposed, ein mit Glasfasern verstärktes Polymer. Das Material erfüllt strenge Qualitätskriterien und bildet die Basis der Hauptprodukte der Merten M-Pure Ocean Plastic Serie.

Stilvolles Sortiment mit nachhaltiger Designphilosophie

Neben den nachhaltigen Materialien zeichnen sich die neuen Merten M-Pure Schalter und Steckdosen durch ein stilvolles schwarz mattes Design aus, welches sich mit einer Vielzahl von Einrichtungsstilen kombinieren lässt. Die Oberfläche überzeugt zudem durch ihre angenehme Haptik. Fingerabdrücke sind auf dem Material kaum sichtbar. Selbstverständlich werden alle Produkte plastikfrei verpackt. Zudem sind die Schalter als Teil der System-M-Baureihe mit Wiser und PlusLink kompatibel.

Weitere Informationen zu Merten Ocean Plastic finden Sie hier. Informationen zur Nachhaltigkeitsstrategie von Schneider Electric finden Sie hier.

Wir bieten digitale Energie- und Automatisierungslösungen für Effizienz und Nachhaltigkeit.

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit Deinen Kollegen:

Fragen zu diesem Beitrag?

Hast Du Fragen zu diesem Beitrag von unserem Partner? Dann kontaktiere uns gerne über das untenstehende Formular! Deine Ansprechpartnerin ist Elena.

Elena

WirliebenBau.de
Edith-Stein Straße 2
97084 Würzburg

Add address

Werde kostenlos ein Teil vom Netzwerk!

Wir informieren Dich regelmäßig über unser Fortbildungsangebot sowie die aktuellen Neuheiten aus der Baubranche.

Du kannst den Newsletter jederzeit über den Abmeldelink in unserem Newsletter abbestellen. Für weitere Informationen lies bitte unsere Datenschutzerklärung.

Jetzt kostenlos für diese Fortbildung anmelden!