Podcast von ASSA ABLOY: Fluchttüren im Kindergarten

Eingangstüren in Kindertageseinrichtungen oder Kindergärten müssen Schutz vor unbefugter Benutzung bieten. So weit, so klar. Darüber hinaus muss jedoch bei Gefahr oder in einer Notsituation gewährleistet sein, dass eine einfache Selbstrettung ins Freie oder in andere gesicherte Bereiche möglich ist. Im aktuellen Podcast erklären die beiden Experten Giovanni Cuffaro und Ulrich Rotenhagen, wie sich mit intelligenter Rettungswegtechnik von ASSA ABLOY selbst komplexe Anforderungen normengerecht und rechtssicher realisieren lassen.

©ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH

Offen oder geschlossen? Bei Eingangstüren in Kindergärten hängt die Beantwortung dieser Frage von einer ganzen Reihe von Faktoren ab. In der neuen Folge des Podcasts von ASSA ABLOY erläutern die beiden Experten Giovanni Cuffaro und Ulrich Rotenhagen, welche Besonderheiten es bei solchen kindgerechten Einrichtungen zu berücksichtigen gilt und gehen dabei auch ausführlich auf die bestehenden gesetzlichen Vorgaben ein. Im Fokus des Podcasts stehen dabei das von ASSA ABLOY speziell für diesen Einsatz entwickelte Lösungskonzept und dessen Komponenten. Fragen nach der Bedienbarkeit und Wartung des Systems kommen dabei ebenso zur Sprache wie dessen Kombinierbarkeit mit weiteren Sicherheitskomponenten, die sich ebenfalls für den Einsatz in KiTa & Co. eignen.

Hier entlang zur neuen Folge des Podcasts „Aufgeschlossen“ von ASSA ABLOY

Die ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH steht für Sicherheit, Schutz und Komfort in privaten, gewerblichen und öffentlichen Gebäuden.

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit Deinen Kollegen:

Fragen zu diesem Beitrag?

Hast Du Fragen zu diesem Beitrag von unserem Partner? Dann kontaktiere uns gerne über das untenstehende Formular! Deine Ansprechpartnerin ist Elena.

Elena

WirliebenBau.de
Edith-Stein Straße 2
97084 Würzburg

Add address

Werde kostenlos ein Teil vom Netzwerk!

Wir informieren Dich regelmäßig über unser Fortbildungsangebot sowie die aktuellen Neuheiten aus der Baubranche.

Du kannst den Newsletter jederzeit über den Abmeldelink in unserem Newsletter abbestellen. Für weitere Informationen lies bitte unsere Datenschutzerklärung.

Jetzt kostenlos für diese Fortbildung anmelden!