Online Schulung Technische Regel Flüssiggas Modul 1

0,00 

Ohne Nutzerkonto anmelden

Informationen zur Fortbildung

WirliebenBau Weiterbildung kostenlos Wert

Preis:

Kostenlos
WirliebenBau Weiterbildung kostenlos Achitekten Ingenieure Energieberater

Zielgruppe:

Handwerker, Ingenieure, Energieberater
WirliebenBau Weiterbildung kostenlos Online

Ort:

Online
WirliebenBau Weiterbildung kostenlos Thema

Thema:

Flüssiggas
WirliebenBau Weiterbildung kostenlos Dauer

Dauer:

1 Stunde 30 Minuten pro Modul
WirliebenBau Weiterbildung kostenlos Vorteile

Dein Vorteil:

Zertifikat persönlich von SCHARR

Auf folgende Inhalte kannst Du Dich freuen:

Um an allen 3 Modulen teilzunehmen melde Dich bitte für jeden Termin einzeln an.
Hier die Links:

https://www.wirliebenbau.de/online-schulung-technische-regel-fluessiggas-modul-2/

https://www.wirliebenbau.de/online-schulung-technische-regel-fluessiggas-modul-3/

Im Lauf der Fortbildung:

Modul 1:  10.04.2024, 14:30-16:00 Uhr

Was Du über Flüssiggas wissen musst:

  • Allgemeines und Änderungen gegenüber der TRF 2012
  • Rechtsgrundlagen
  • neues Prüfhandbuch
  • Experimentalvortrag
  • Flüssiggas Lagerbehälter, Aufstellung und EX- Bereiche

Referenten: Andreas Weger und Lutz Dolezig

Unsere Referenten behandeln beispielsweise folgende Fragestellungen:

  • Was sind die gesetzlichen Anforderungen und Vorschriften im Umgang mit Flüssiggas und wie werden sie in der TRF umgesetzt?

Die Technische Regel Flüssiggas (TRF) ist eine Zusammenstellung von technischen Anforderungen und Empfehlungen zum sicheren Umgang mit Flüssiggasen. Sie dient als Orientierungshilfe für Handwerker, Ingenieure und Energieberater bei der Planung, Installation und Instandhaltung von Flüssiggasanlagen und -geräten. Die TRF setzt dabei die geltenden gesetzlichen Anforderungen und Vorschriften zum Schutz von Menschen und Umwelt um, wie beispielsweise die Gasanlagenverordnung (GasAnlV) oder die Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV).

  • Welche technischen Vorgaben und Bestimmungen gibt es für die Planung, Installation und den Betrieb von Flüssiggas-Anlagen gemäß der TRF?

Die Technische Regel Flüssiggas (TRF) ist ein Regelwerk, welches die technischen Vorgaben und Bestimmungen für die Planung, Installation und den Betrieb von Flüssiggas-Anlagen definiert. Dabei werden unter anderem Themen, wie die Anlagenplanung, Materialien, Montage, Inbetriebnahme und Wartung sowie Sicherheitsaspekte behandelt. Die TRF sieht dabei unter anderem vor, dass nur qualifizierte Fachkräfte mit der Planung und Installation von Flüssiggas-Anlagen betraut werden dürfen und dass die Anlagen regelmäßig gewartet werden müssen. Darüber hinaus sind auch spezielle Schutzmaßnahmen gegen Gasaustritt und -explosion vorgeschrieben.

  • Wie können wir sicherstellen, dass die Flüssiggas-Anlage den Anforderungen der TRF entspricht und wie erfolgt die Prüfung der Anlage?

Um sicherzustellen, dass eine Flüssiggas-Anlage den Anforderungen der Technischen Regel Flüssiggas (TRF) entspricht, müssen Handwerker, Ingenieure und Energieberater die TRF genau kennen und alle relevanten Bestimmungen einhalten. Dies umfasst unter anderem die richtige Auswahl und Installation der Anlage, die korrekte Durchführung von Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten sowie die regelmäßige Überprüfung der Anlage durch qualifizierte Fachkräfte. Die Prüfung der Anlage erfolgt in der Regel durch eine Sachverständigenorganisation, die eine Prüfbescheinigung ausstellt, wenn die Anlage den Anforderungen der TRF entspricht.

  • Wie können wir Gefahren durch Gaslecks oder andere Fehlfunktionen der Flüssiggas-Anlage vermeiden und wie gehen wir im Ernstfall vor?

Um Gefahren durch Gaslecks oder andere Fehlfunktionen der Flüssiggas-Anlage zu vermeiden, sollten alle relevanten Vorschriften und Sicherheitsstandards beachtet werden. Dazu gehört unter anderem die regelmäßige Wartung und Inspektion der Anlage durch zertifizierte Fachkräfte. Im Ernstfall ist es wichtig, dass alle Beteiligten über die richtigen Verhaltensweisen und Notfallpläne informiert sind, um Schäden zu minimieren und Personen zu schützen. Im Falle eines Gaslecks sollte die Anlage sofort abgeschaltet werden und die Feuerwehr oder der Gasversorger benachrichtigt werden.

  • Welche Vorteile bietet Flüssiggas im Vergleich zu anderen Energieträgern und wie können wir die Energieeffizienz der Anlage optimieren?

Flüssiggas ist eine energieeffiziente und umweltfreundliche Alternative zu fossilen Brennstoffen. Es kann in verschiedenen Anwendungen eingesetzt werden, wie z.B. zur Raumheizung, Warmwasserbereitung und als Brennstoff für Fahrzeuge. Durch den Einsatz von modernen Brennwerttechnologien und effizienten Systemen, kann die Energieeffizienz der Anlage weiter optimiert werden. Zusätzlich kann die Verwendung von erneuerbaren Flüssiggasen, wie Bio-Flüssiggas, dazu beitragen, den CO2-Fußabdruck zu reduzieren.

  • Wie können wir Flüssiggas-Anlagen in bestehenden Gebäuden nachrüsten und welche Herausforderungen gibt es dabei zu beachten?

Die Nachrüstung von Flüssiggas-Anlagen in bestehenden Gebäuden erfordert eine sorgfältige Planung und Berücksichtigung bestimmter Herausforderungen. Dazu gehören die Ermittlung des geeigneten Standorts und die Einhaltung der geltenden Vorschriften und Sicherheitsstandards. Insbesondere bei der Integration von Flüssiggas-Anlagen in ältere Gebäude können weitere Anforderungen, wie bauliche Veränderungen oder Anpassungen an vorhandene Gasleitungen, auftreten. Eine kompetente Beratung und Planung durch erfahrene Fachleute ist daher unerlässlich, um eine sichere und effektive Nachrüstung von Flüssiggas-Anlagen zu gewährleisten.

  • Wie können wir Kunden umfassend über die TRF und den sicheren Umgang mit Flüssiggas informieren und wie können wir sie bei der Wahl der richtigen Anlage und Energieversorgung unterstützen?

Um Kunden umfassend über die Technische Regel Flüssiggas (TRF) und den sicheren Umgang mit Flüssiggas zu informieren und sie bei der Wahl der richtigen Anlage und Energieversorgung zu unterstützen, sollten Handwerker, Ingenieure und Energieberater ein breites Spektrum an Beratungs- und Schulungsangeboten bereitstellen. Dazu gehören beispielsweise Schulungen zur TRF, Beratungen zur Auswahl und Installation geeigneter Anlagen, Aufklärung über Sicherheitsvorschriften sowie Tipps zur effizienten Nutzung und Wartung von Flüssiggasanlagen. Eine umfassende und kompetente Beratung kann dabei helfen, Kundenbedürfnisse zu ermitteln und individuelle Lösungen anzubieten, um eine sichere und effiziente Nutzung von Flüssiggas zu gewährleisten.

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Melde Dich jetzt zur kostenlosen online Fortbildung an und freue Dich auf Experten aus der Bauindustrie,
deren Lösungen und lebhafte Diskussionen!

Melde Dich jetzt zur kostenlosen online Fortbildung an und freue Dich auf Experten aus der Bauindustrie, deren Lösungen und lebhafte Diskussionen!

Das sind Deine Profis:

Shawn Kennedy
  • WirliebenBau
  • Eventmanagement
Lutz Dolezig
  • FRIEDRICH SCHARR KG
  • Vertriebsingenieur
Andreas Weger
  • FRIEDRICH SCHARR KG
  • Vertriebsingenieur für Flüssiggasversorgungen

Diese Veranstaltung wurde bereits von diesen Kammern und Agenturen anerkannt:

Keine Akkreditierung

Keine Akkreditierung

Keine Akkreditierung

Folgende Hersteller sind an unserer Veranstaltung beteiligt:

Melde Dich jetzt zur kostenlosen online Fortbildung an und freue Dich auf Experten aus der Bauindustrie,
deren Lösungen und lebhafte Diskussionen!

Melde Dich jetzt zur kostenlosen online Fortbildung an und freue Dich auf Experten aus der Bauindustrie, deren Lösungen und lebhafte Diskussionen!

Hier findest Du die häufigsten Fragen zu unseren Fortbildungen:

Abhängig von den individuellen Karrierezielen und dem sich ständig ändernden technologischen und regulatorischen Umfeld, können Architekten und Bauingenieure eine Reihe von Weiterbildungen benötigen. Unsere Plattform bietet dazu eine Vielzahl von spezialisierten Kursen, die den neuesten Anforderungen der Branche entsprechen.

Bitte die geschäftliche Adresse angeben.

Die Teilnehmer-Zertifikate und die dazugehörigen Unterlagen werden im Laufe der darauffolgenden Woche versendet.
Für das Teilnehmer-Zertifikat ist eine durchgehende Anwesenheit erforderlich.

Du bekommst ein Zertifikat mit Fortbildungspunkten, wenn Du die komplette Veranstaltung bis zum Schluss besucht hast. Solltest Du eine Woche nach der Veranstaltung noch kein Zertifikat erhalten haben, schicke uns gerne eine E-Mail.

Bitte teilt uns vor oder während des Webinars mit, wenn Ihr mit einem mobilen Gerät teilnehmt, da die Teilnahme hierdurch nicht richtig getrackt werden kann. Nur so können wir garantieren, dass euer Zertifikat bei euch ankommt.

Ja, über das Chatfenster. Diese werden dann vom Referenten während oder nach der Veranstaltung beantwortet. Bei ausführlichen Fragen werden diese von den Referenten im Nachgang per E-Mail oder per Telefon beantwortet.
Nein, nur die Moderatoren von WirliebenBau können diese sehen.

Kontrolliere Deinen Computersound. Sind die Kopfhörer/Lautsprecher angeschlossen und als Wiedergabegerät ausgewählt? Zeigt der GoTo Launcher „Computeraudio verbunden“ an? Wenn nicht, klicke darauf und überprüfe, ob sich das Programm verbindet. Falls diese Maßnahmen ausgeschöpft sind, schließe den GoTo Launcher und logge Dich erneut in das Webinar ein.

Schließe den GoTo Launcher und logge Dich erneut in das Webinar ein.

Ja. Allerdings muss jeder Teilnehmer einzeln angemeldet werden, damit ein Teilnehmerzertifikat erstellt werden kann.

Du kannst Dir bei der Anmeldung zu einer Veranstaltung ein kostenloses Nutzerkonto erstellen. Klicke hierfür einfach auf „Mit Nutzerkonto anmelden“. Anschließend kannst Du Dich in Zukunft mit nur einem Klick zu jeder unserer Veranstaltungen anmelden.

Ja. Du bekommst die Präsentation in Form einer PDF-Datei automatisch zusammen mit Deinem Zertifikat im Nachgang zugeschickt.

Ja, die Veranstaltung wird generell aufgezeichnet. Ob eine Aufzeichnung herausgegeben werden kann, entscheiden die jeweiligen Referenten. Falls Du ein Webinar verpasst hast und es Dir als Aufzeichnung ansehen willst, schreibe uns kurz eine E-Mail. Beziehe dabei bitte unbedingt den Namen der Veranstaltung ein.

Ja. Wir haben jährlich über 200 Fortbildungstermine zu zahlreichen verschiedenen Themen aus der Baubranche. Alle Veranstaltungen findest Du in unserem Fortbildungskalender.

Ja. Die Teilnehmerzertifikate werden automatisiert verschickt. In Einzelfällen kann hierbei ein fehlerhafter Versandvorgang entstehen. Solltest Du eine Woche nach der Veranstaltung kein Zertifikat erhalten haben, schreibe uns eine E-Mail mit dem Titel der Veranstaltung und wir schicken Dir manuell ein Zertifikat zu (insofern die Voraussetzungen hierfür erfüllt sind).

Kontrolliere Deinen Spam-Ordner. Falls dort nichts zu finden ist, wende Dich an den IT-Administrator Deines Unternehmens wenden und bitte ihn, die Domänennamen von GoToWebinar zuzulassen, damit diese E-Mails nicht automatisch von einer Sicherheitsfirewall blockiert werden:

customerService@s.logmein.com
@s.logmein.com
@goto.com
@care.gotomeeting.com
@care.gotomypc.com
@care.gotoassist.com
@care.gotraining.com
@care.gotowebinar.com

Wenn diese Einstellungen durchgeführt werden, wende Dich an info@wirliebenbau.de, damit die Bestätigungs-E-Mail erneut an Dich versendet wird.

Du hast weitere Fragen? Wir sind gerne für Dich da:

Shawn

Unsere Kontaktmöglichkeiten

Kontaktiere uns gerne jederzeit telefonisch, per E-Mail oder nutze unser Kontaktformular.

Melde Dich jetzt zur kostenlosen online Fortbildung an und freue Dich auf Experten aus der Bauindustrie,
deren Lösungen und lebhafte Diskussionen!

Melde Dich jetzt zur kostenlosen online Fortbildung an und freue Dich auf Experten aus der Bauindustrie, deren Lösungen und lebhafte Diskussionen!

Add address

Werde kostenlos ein Teil vom Netzwerk!

Wir informieren Dich regelmäßig über unser Fortbildungsangebot sowie die aktuellen Neuheiten aus der Baubranche.

Du kannst den Newsletter jederzeit über den Abmeldelink in unserem Newsletter abbestellen. Für weitere Informationen lies bitte unsere Datenschutzerklärung.

Jetzt kostenlos für diese Fortbildung anmelden!