Gerätehäuser und Kaminholzregale

Hörmann bietet mit Toren, Türen, Zargen und Antrieben ein breites Produktportfolio für den Einsatz in privat genutzten Immobilien. Seit dem 1. April 2022 wird das Angebot um Gerätehäuser und Kaminholzregale aus Metall ergänzt.

© Hörmann

Gerätehäuser dienen zur Aufbewahrung von Gartengeräten, Werkzeugen, Fahrrädern oder Möbeln. In den Kaminholzregalen kann Holz trocken und sicher gelagert werden. Christoph Hörmann, persönlich haftender Gesellschafter der Hörmann Gruppe, sieht in dem neuen Produktprogramm eine sinnvolle Ergänzung zu den bestehenden Produkten: „Wir wollen für unsere Kunden immer der sein, der alles aus einer Hand bietet. Der Bereich der Stauraumsysteme ist eine sinnvolle Ausweitung, wenn auch der Garten oder der Hof in den Blick genommen wird.“

© Hörmann

Alle wesentlichen Komponenten der Stauraumsysteme werden bei Hörmann selbst entwickelt und produziert. Mit der Markteinführung der Stauraumsysteme erweitert das Unternehmen auch das Angebot der klimaneutralen Produkte. 2021 wurden erstmalig klimaneutrale Tore und Türen zu Aktionspreisen angeboten. Bei der Produktion wird zu 100 Prozent Ökostrom genutzt. Durch diese und viele weitere Maßnahmen spart Hörmann mehrere zehntausend Tonnen CO2 ein. Die verbleibenden Emissionen kompensiert das Unternehmen mit der Förderung von Klimaschutzprojekten in Zusammenarbeit mit ClimatePartner.


 

Fragen zu diesem Beitrag?

Hast Du Fragen zu diesem Beitrag von unserem Partner? Dann kontaktiere uns gerne über das untenstehende Formular! Deine Ansprechpartnerin ist Gina.

Gina

WirliebenBau.de
Edith-Stein Straße 2
97084 Würzburg

Add address

Werde kostenlos ein Teil vom Netzwerk!

Wir informieren Dich regelmäßig über unser Fortbildungsangebot sowie die aktuellen Neuheiten aus der Baubranche.

Du kannst den Newsletter jederzeit über den Abmeldelink in unserem Newsletter abbestellen. Für weitere Informationen lies bitte unsere Datenschutzerklärung.

Jetzt kostenlos für diese Fortbildung anmelden!