Einzigartige Farb – und Stiltrends!

Zehnder präsentiert komplett überarbeitetes Farbsystem für seine Design-Heizkörper

Ein konzipiertes Farbsystem bietet der Heizkörper-Pionier Zehnder für seine Design-Heizkörper. In Zusammenarbeit mit renommierten Farbtrends-Experten wurden langfristige Trends in den Bereichen Architektur, Interior Design, Bad, Living, Oberflächen und Materialien unter die Lupe genommen. Auf Basis dieser Analyse hat Zehnder fünf eigene Farbwelten entwickelt, welche erfolgreich die Balance halten zwischen kurzfristigen Modeerscheinungen und langfristig etablierten Farb- und Ästhetik-Standards. Annähernd 50 moderne Farbkompositionen finden ihre Zuordnung in den fünf Zehnder Farbwelten – eine umfassende Reflexion aktueller Farb- und Stiltrends im Kontext zeitgenössischer Architektur.

Für Zehnder waren Heizkörper schon immer mehr als nur reine „Raumwärmer“. Vielmehr hatten Zehnder Produkte stets den Anspruch zugleich auch Design-Objekte für eine individuelle Raumgestaltung zu sein. Ganz im Sinne dieser etablierten Kernkompetenz bietet Zehnder seinen Kunden die Option, auch für modernste Bad- und Raumambiente eigene, gestalterische Akzente zu setzen.

Der Design-Heizkörper Zehnder Roda Twist Spa Air in Reseda Green glänzt in der Zehnder Farbwelt „Neo Green“. Diese Farbwelt symbolisiert Wellness, Natur und den Wunsch nach einer natürlichen Umgebung. © Zehnder Group Deutschland GmbH

Jede Farbwelt reflektiert aktuelle Farb- und Stiltrends und ist zugleich zeitlos attraktiv, sodass das  Zehnder Farbsystem auch in einigen Jahren noch aktuellen Trends entspricht. Die Farbwelt „The Sanctuary – Der heilige Ort“ sorgt mit hellen Farben für ein beruhigendes Raumgefühl und verwandelt das Zuhause in einen Ort der Ruhe und der Erholung. Die elegante, in dunklen Farbtönen gehaltene Farbwelt „The Mystical Home – Das mystische Heim“ steht mit dunklen und metallischen Einflüssen für persönliche Rituale und Wellness. Mit Farben wie Salbeigrün oder hellen Grautönen symbolisiert die Farbwelt „Neo Green – Neo grün“ Wellness, Natur und den Wunsch nach einer natürlichen Umgebung. Auch die Farbwelt „Mother Earth – Mutter Erde“ sorgt mit naturbezogenen Farben wie Terrakotta für einen warmen und erdigen Look. Die Farben der fünften Farbwelt, „Mono Material Concrete – Mono-Material Beton“, ist dagegen geprägt von einer rohen, ausdrucksstarken Beton-Optik mit monochromen Anthrazit- und Grautönen.

Das Zehnder Farbsystem bietet dem Kunden auch eine Vielzahl an praktischen Vorteilen: Konzept und Aufbau des Farbsystems sind einfach zu verstehen, die Auswahl der passenden Heizkörperfarbe fällt entsprechend leicht und ist zugleich eine sichere Investition in die Zukunft, da die Zehnder Farben auch in 10 Jahren noch aktuell sein werden. Die Farbwahl wird zudem noch erleichtert durch die Differenzierung in warme und kalte Farben sowie in „Core Colours“ und „Trend Colours“. Die „Core Colours“ bestehen aus einer langanhaltenden Basispalette von Tönen, um eine konstante Farbpalette für Zehnder Kunden über alle Produkte hinweg anbieten zu können. Die „Core Colours“ wurden aus den bereits bestehenden Farben und Metalloberflächen entwickelt und mit neuen Farben erweitert. Die „Trend Colours“ setzen Highlights im Farbportfolio und haben eine kürzere Lebensdauer als die „Core Colours“. Hier werden Trends abgebildet um auf dem aktuellen Stand heutiger, moderner Farben zu sein. Weiterführende Informationen zu den Zehnder Farbwelten sind zu finden hier.

© Zehnder Group Deutschland GmbH, Lahr.

Auch das farbige Ventilprogramm der Zehnder Design Line – Thermostate, Ventilsets und Anschlussarmaturen – ist in nahezu allen Farben der Zehnder Farbkarte erhältlich. Mehr Farbästhetik geht nicht!


 

 

Fragen zu diesem Beitrag?

Hast Du Fragen zu diesem Beitrag von unserem Partner? Dann kontaktiere uns gerne über das untenstehende Formular! Deine Ansprechpartnerin ist Julia.

Julia

WirliebenBau.de
Edith-Stein Straße 2
97084 Würzburg

Add address

Werde kostenlos ein Teil vom Netzwerk!

Wir informieren Dich regelmäßig über unser Fortbildungsangebot sowie die aktuellen Neuheiten aus der Baubranche.

Du kannst den Newsletter jederzeit über den Abmeldelink in unserem Newsletter abbestellen. Für weitere Informationen lies bitte unsere Datenschutzerklärung.

Jetzt kostenlos für diese Fortbildung anmelden!