Wohnkonzeptberatung – die Basis für ein stimmiges Raumambiente

Gerade in Innenräumen entfaltet Naturstein oft eine besonders stimmungsvolle und im Idealfall sogar magische Wirkung. Damit der ausgewählte Naturstein nach der Umsetzung perfekt zum übrigen Raumdesign passt, lohnt sich für Architekten und Bauherren eine frühzeitige Wohnkonzeptberatung

Lauster Steinbau GmbH Stuttgart
Lauster Steinbau GmbH Stuttgart © DNV Würzburg

Naturstein ist bezüglich Musterung, Farbe und Oberflächenbeschaffenheit so vielfältig wie kaum ein anderer Baustoff. Überall dort, wo Innenräume ein einzigartiges Charisma erhalten sollen, lohnt sich der Einsatz von Naturstein deshalb ganz besonders. Bevor man sich für eine Natursteinsorte entscheidet, ist es wichtig, sich mit ihren spezifischen Eigenschaften auseinanderzusetzen. Wenn man den Stein mit den eigenen Design-Wünschen in Beziehung setzt, wird man bei der Gestaltung des Innenbereichs besonders hochwertige Resultate erreichen. Vor allem in Innenräumen sollte man dem Thema Oberflächenbearbeitung von Naturstein ein besonderes Augenmerk schenken. Ob getrommelt, geflammt, geschliffen oder gebürstet – die optische Wirkung ist immer anders und je nach Oberfläche mal rustikal, mal wild, zeitlos oder sehr modern.

Traco GmbH Bad Langensalza
Traco GmbH Bad Langensalza © DNV Würzburg

Hier können Architekten und Bauherren vor Ort nicht nur eine breite Palette an Natursteinen, sondern auch das individuelle Wohnerlebnis erleben, das sich aus der Kombination von Naturstein und Wohnraum ergibt.

Schier unendliche Vielfalt der Natursteine

Im Wohnbereich ist es eine besondere Kunst, die perfekte Balance zwischen intimer Wohnzone und repräsentativem Raum zu finden. Im Bad- und Wellnessbereich ist das Spektrum an Natursteinfarben, -formen und -anwendungen ebenfalls schier unendlich.

Franken-Schotter GmbH & Co.KG Dietfurt
Franken-Schotter GmbH & Co.KG Dietfurt © DNV Würzburg

Gerade bei der Raumgestaltung spielen eine Vielzahl von zusätzlichen Faktoren wie etwa die Lichtführung im Raum, die Farbgebung der Möbel oder die Raumstruktur eine zentrale Rolle. Mit welcher Natursteinsorte stimme ich den hellen Wandverputz ab? Welcher Naturstein passt am besten zum Wohnraum, und welche Oberflächentextur wirkt beim Kamin besonders ästhetisch?

Quirrenbach GSL GmbH Lindlar
Quirrenbach GSL GmbH Lindlar © DNV Würzburg

Die Naturstein-Experten von Zukunft.Naturstein haben stimmige Antworten auf solche und ähnliche Fragen. Hier erfahren Sie mehr zum Thema Zukunft Naturstein – natürlich nachhaltig – eine Initiative des Deutschen Naturwerkstein-Verbandes e.V.


Fragen zu diesem Beitrag?

Hast Du Fragen zu diesem Beitrag von unserem Partner? Dann kontaktiere uns gerne über das untenstehende Formular! Deine Ansprechpartnerin ist Julia.

Julia

WirliebenBau.de
Edith-Stein Straße 2
97084 Würzburg

Add address

Werde kostenlos ein Teil vom Netzwerk!

Wir informieren Dich regelmäßig über unser Fortbildungsangebot sowie die aktuellen Neuheiten aus der Baubranche.

Du kannst den Newsletter jederzeit über den Abmeldelink in unserem Newsletter abbestellen. Für weitere Informationen lies bitte unsere Datenschutzerklärung.

Jetzt kostenlos für diese Fortbildung anmelden!