Somers Town Energy: Systemlösung von Reflex mit Zukunftspotenzial

Im Nordwesten Londons versorgt heute ein dezentrales Energienetz 339 zufriedene Haushalte

Camden ist ein beliebter Stadtteil im Nordwesten der britischen Hauptstadt. Ein attraktiver Anziehungspunkt für Mode-, Musik- und Kunst-Begeisterte gleichermaßen. Und Camden denkt fortschrittlich. Ende September dieses Jahres erst hat man sich dem London Rental E-Scooter Testprogramm angeschlossen, um den Menschen vor Ort ein zusätzliches, energieeffizientes Verkehrsmittel anzubieten – als Alternative zum Auto und den stark frequentierten öffentlichen Bahnen. Heute an morgen denken: Den Blick voraus hat der Stadtrat von Camden auch bei einem anderem nachhaltigen Großprojekt bewiesen. Als es darum ging ein dezentrales Energienetz im Gebiet Somers Town zu planen und in Betrieb zu nehmen, wurden die Experten von Reflex Winkelmann, führender Anbieter hochwertiger Systemlösungen für die Heizungs- und Warmwasserversorgungstechnik, beauftragt.

In den vier Wohnsiedlungen Monica Shaw Court, Oakshott Court, Clyde Court und Goldington Estate versorgt heute das dezentrale Energienetz exakt 339 Haushalte mit zuverlässiger Wärme und Warmwasser. Zudem wird/wurde eine Kraft-Wärme-Kopplungsanlage installiert, die kohlenstoffarmen Storm erzeugt, um das Francis Crick Institute mitzuversorgen, das das Projekt mitfinanziert hat. Künftige Erweiterungen sollen sich auf Schulen. Wohnungen und Gemeinschaftseinrichtungen erstrecken.

© Reflex Winkelmann

Konventionelles Heizsystem wurde ersetzt

Der Auftrag seitens des Camdener Stadtrats, um die konventionellen Heizsysteme in den vier Siedlungen zu ersetzen und durch energieeffizientere Lösungen zu ersetzen, ging an Vital Energi. Dezentral, modern, höchst effizient, zuverlässig und widerstandsfähig: Das war das Anforderungsprofil an das neue Heizsystem – ein System, das alle Voraussetzungen erfüllt, um für zukünftige Planungen und Erweiterungen im Stadtbezirk gerüstet zu sein. Geschaffen wurde eine innovative Lösung, von denen die aktuellen Bewohner profitieren, einerseits. Auf der anderen Seite wurde eine zukunftssichere, flexible Projektlösung anvisiert, die sich für den Fall anpassen lässt, dass sich Bedarf und Energiequellen im Laufe der Zeit ändern.

Variomat-Druckhaltung als Herzstück

Produktseitig sind heute zwei Reflex Systeme im Master-Slave-Betrieb in redundanter Ausführung installiert. Zwei Variomat Steuereinheiten VS 2-2/60 sorgen für eine zuverlässige Druckhaltung inklusiver integrierter Entgasung und Nachspeisung, die sich gerade in lärmsensiblen Bereichen bewährt.  Dank der neuen dynamischen Druckhaltung lässt sich das Systemwasser also zusätzlich atmosphärisch entgasen, zudem gehört die automatische Nachspeisung zum Leistungsumfang des Variomat. Die Variomat-Funktionseinheit besteht aus einem Hydraulik-Teil mit patentierter Überströmfunktion und der bedienerfreundlichen Steuerungs- und Bedieneinheit mit Touch Display. Zur umgesetzten Reflex-Systemlösung gehören neben je zwei Variomat 2000 Liter Grundgefäßen und zwei 2000 Liter Folgegefäßen der Produktserie auch zwei Steuergefäße, ein Vorschaltgefäß sowie zwei BMS-Module. Basierend auf der endgültigen Systemleistung von 6,1 Megawatt liegt das berechnete Ausdehnungsvolumen bei einer Größenordnung von 3400 Litern. Zur hohen Zufriedenheit von aktuell 339 Haushalten im Nordwesten Londons.

Innenansicht der Anlage © Reflex Winkelmann

 

Fragen zu diesem Beitrag?

Hast Du Fragen zu diesem Beitrag von unserem Partner? Dann kontaktiere uns gerne über das untenstehende Formular! Deine Ansprechpartnerin ist Gina.

Gina

WirliebenBau.de
Edith-Stein Straße 2
97084 Würzburg

Add address

Werde kostenlos ein Teil vom Netzwerk!

Wir informieren Dich regelmäßig über unser Fortbildungsangebot sowie die aktuellen Neuheiten aus der Baubranche.

Du kannst den Newsletter jederzeit über den Abmeldelink in unserem Newsletter abbestellen. Für weitere Informationen lies bitte unsere Datenschutzerklärung.

Jetzt kostenlos für diese Fortbildung anmelden!