Online Veranstaltung – Systemlösungen im Neubau – Wärmepumpe, Photovoltaik, Batteriespeicher, Thermostate, Kühlung und Wallbox

Dieses Produkt ist derzeit ausverkauft und nicht verfügbar.

Informationen zur Fortbildung

WirliebenBau Weiterbildung kostenlos Wert

Preis:

Kostenlos
WirliebenBau Weiterbildung kostenlos Achitekten Ingenieure Energieberater

Zielgruppe:

Architekten, Ingenieure
WirliebenBau Weiterbildung kostenlos Online

Ort:

Online
WirliebenBau Weiterbildung kostenlos Thema

Thema:

Systemlösungen im Neubau
WirliebenBau Weiterbildung kostenlos Dauer

Dauer:

1 Stunde 30 Minuten
WirliebenBau Weiterbildung kostenlos Vorteile

Dein Vorteil:

Zertifikat mit Fortbildungspunkten

Auf folgende Inhalte kannst Du Dich freuen:

Zusammen mit unserem Partner Viessmann veranstalten wir diese Fortbildung zum Thema Systemlösungen im Neubau insbesondere für Architekten und Ingenieure. Die Teilnahme wird deutschlandweit mit Fortbildungspunkten von der jeweiligen Kammer belohnt. Von Viessmann erfährst Du, welche Herausforderungen im Neubau zu meistern sind. Unter anderem ist im Neubau die effiziente Nutzung des verfügbaren Raums von großer Bedeutung. Lerne, wie moderne Heiztechniklösungen von Viessmann in kompakten Designs integriert werden können, ohne Kompromisse bei Leistung und Effizienz einzugehen. Entdecke zudem die neuesten Trends und Technologien im Bereich erneuerbare Energien und Klimalösungen für Neubauten. Erfahre, wie Du Dein Bauprojekt nachhaltig gestalten kannst, indem Du auf innovative Energiequellen und umweltfreundliche Lösungen setzt. Anhand realer Beispiele zeigen wir Dir, wie durchdachte Grundrissgestaltung eine effiziente Integration von Heiztechnik, Lüftungssystemen und Energiequellen ermöglicht. Lass Dich inspirieren von intelligenten Raumkonzepten, die Komfort und Energieeffizienz harmonisch vereinen. Insbesondere Wärmepumpen sind eine Schlüsseltechnologie für nachhaltige Heizsysteme in Neubauten. Erfahre alles über die neuesten Entwicklungen, Leistungsmerkmale und Einsatzmöglichkeiten von modernen Wärmepumpenlösungen von Viessmann. Auch das effektive Management des Energieverbrauchs im Eigenheim gewinnt immer mehr an Bedeutung. Lerne daher, wie Du mithilfe von Home Energy Management Systemen den Energiefluss optimieren und Deinen ökologischen Fußabdruck reduzieren kannst. Zuletzt kann auch die Integration von Lüftungssystemen und Batteriespeichern die Energieeffizienz eines Neubaus erheblich steigern. Entdecke, wie diese Komponenten nahtlos in Deine Bauprojekte integriert werden können, um ein optimales Raumklima und eine nachhaltige Energieversorgung zu gewährleisten.

Im Laufe der Fortbildung:

  • Herausforderungen im Neubau
  • Platzbedarf Heiztechnik
  • Neue Energie und Klimalösungen für Neubauten
  • Beispiele optimierter Grundrisse
  • Neue Wärmepumpentrends
  • HEMS – Home Energy Management
  • Integration von Lüftung und Batteriespeicher

Unsere Referenten behandeln beispielsweise folgende Fragestellungen:

  • Wie lassen sich Wärmepumpen, Photovoltaik, Batteriespeicher, Thermostate und Wallboxen optimal in das Gebäudedesign integrieren?

Die nahtlose Integration von Wärmepumpen, Photovoltaik, Batteriespeichern, Thermostaten und Wallboxen in das Gebäudedesign erfordert eine durchdachte Planung. Architekten und Ingenieure sollten frühzeitig die Platzierung dieser Technologien berücksichtigen, um ästhetische und funktionale Harmonie zu gewährleisten. Photovoltaikmodule können beispielsweise auf dem Dach oder an Fassaden installiert werden, während Batteriespeicher und Wärmepumpen im Gebäudeinneren oder in separaten Räumen platziert werden können. Thermostate und Wallboxen sollten strategisch in die Wohnräume oder Garagen integriert werden, um den Nutzungskomfort zu optimieren.

  • Welche Energiebedürfnisse hat das Gebäude?

Die Bestimmung der Energiebedürfnisse eines Gebäudes ist von entscheidender Bedeutung für eine effiziente Planung. Es bezieht sich auf die erforderliche Menge an Energie für Heizung, Kühlung, Beleuchtung und andere Funktionen. Die Analyse dieser Bedürfnisse ermöglicht es Architekten und Ingenieuren, geeignete Lösungen zur Energieversorgung, wie Wärmepumpen, Photovoltaik und Batteriespeicher, zu identifizieren und zu integrieren, um die Effizienz zu maximieren und die Nachhaltigkeit des Gebäudes zu fördern.

  • Wie beeinflusst die Kombination dieser Systeme die Energieeffizienz und Nachhaltigkeit des Gebäudes?

Die geschickte Kombination von Systemen, wie Wärmepumpe, Photovoltaik, Batteriespeicher, Thermostaten und Wallboxen, hat einen positiven Einfluss auf die Energieeffizienz und Nachhaltigkeit eines Gebäudes. Diese Synergie ermöglicht die Nutzung erneuerbarer Energiequellen, Speicherung überschüssiger Energie, optimierte Temperaturregelung und Elektromobilität. Durch diese Integration kann das Gebäude seinen Energieverbrauch reduzieren, CO2-Emissionen minimieren und eine nachhaltige Gesamtperformance erreichen. Dies führt zu langfristigen Kosteneinsparungen und einem geringeren ökologischen Fußabdruck.

  • Wie erfolgt die Steuerung und Regelung dieser Systeme?

Die Steuerung und Regelung dieser integrierten Systeme erfolgt durch fortschrittliche Technologien und Automatisierung. Durch intelligente Systeme werden Wärmepumpen, Photovoltaikanlagen, Batteriespeicher, Thermostate und Wallboxen miteinander verbunden, um den Energiefluss zu optimieren. Dabei ermöglichen Sensoren, Algorithmen und IoT-Verbindungen eine präzise Überwachung und Anpassung entsprechend dem Energiebedarf und den Vorlieben der Nutzer. Diese intelligente Steuerung trägt zur Effizienzsteigerung, Kosteneinsparungen und einem umweltfreundlichen Betrieb bei.

  • Welche finanziellen Auswirkungen ergeben sich aus dieser Integration?

Die Integration von Wärmepumpen, Photovoltaik, Batteriespeichern, Thermostaten und Wallboxen in Gebäude hat finanzielle Auswirkungen. Obwohl anfängliche Investitionen erforderlich sind, können langfristige Einsparungen durch erhöhte Energieeffizienz und Selbstversorgung erzielt werden. Die Reduzierung der Energiekosten, potenzielle staatliche Förderungen und die Möglichkeit, überschüssige Energie ins Netz einzuspeisen, tragen dazu bei, die anfänglichen Kosten über die Zeit auszugleichen und langfristig finanzielle Vorteile zu bieten.

  • Wie kann die Gebäudetechnik zukunftssicher gestaltet werden?

Die zukunftssichere Gestaltung der Gebäudetechnik erfordert die Integration flexibler Systeme und moderner Technologien. Durch die Berücksichtigung von skalierbaren Lösungen, IoT-Integration und regelmäßige Aktualisierungen können Gebäude so konzipiert werden, dass sie sich an sich ändernde Anforderungen und technologische Entwicklungen anpassen können. Dies gewährleistet langfristige Effizienz, Nachhaltigkeit und Funktionalität im Gebäudebetrieb.

  • Welche Herausforderungen ergeben sich bei der Planung, Installation und Wartung dieser Technologien?

Die Integration von Technologien, wie Wärmepumpen, Photovoltaik, Batteriespeichern, Thermostaten und Wallboxen, in Gebäude bringt Herausforderungen in der Planung, Installation und Wartung mit sich. Die Koordination dieser Systeme erfordert sorgfältige Planung, um Energieeffizienz und reibungslose Funktionalität sicherzustellen. Die technische Komplexität erfordert Fachkenntnisse, um die Systeme korrekt zu installieren und zu verknüpfen. Regelmäßige Wartung und Aktualisierungen sind notwendig, um optimale Leistung und Langlebigkeit zu gewährleisten.

  • Wie kann die Ästhetik des Gebäudes erhalten bleiben?

Die Bewahrung der Gebäudeästhetik bei der Integration von Technologien, wie Wärmepumpen, Photovoltaik, Batteriespeichern, Thermostaten und Wallboxen, erfordert einfallsreiches Design. Durch geschickte Platzierung und Integration dieser Elemente können sie nahtlos in die Architektur eingefügt werden, ohne das ästhetische Erscheinungsbild zu beeinträchtigen. Die Auswahl von Farben, Materialien und Formen, die mit der bestehenden Gestaltung harmonieren, trägt dazu bei, dass die technischen Komponenten unauffällig bleiben und die Gesamtästhetik des Gebäudes bewahrt wird.

  • Welche rechtlichen und regulatorischen Anforderungen sind zu beachten?

Bei der Integration von Technologien, wie Wärmepumpen, Photovoltaik, Batteriespeichern, Thermostaten und Wallboxen, in Neubauten sind rechtliche und regulatorische Anforderungen von großer Bedeutung. Lokale Vorschriften, Baugenehmigungen, Anforderungen an erneuerbare Energien und Elektromobilität müssen sorgfältig beachtet werden, um die rechtmäßige Installation und Nutzung dieser Technologien sicherzustellen. Die Einhaltung dieser Vorgaben ist entscheidend, um rechtliche Probleme zu vermeiden und die reibungslose Funktionalität der Systeme zu gewährleisten.

  • Wie wird die Kommunikation zwischen den verschiedenen Systemen sichergestellt?

Die reibungslose Kommunikation zwischen verschiedenen Systemen, wie Wärmepumpen, Photovoltaik, Batteriespeichern, Thermostaten und Wallboxen, wird durch moderne Steuerungs- und Vernetzungstechnologien sichergestellt. Intelligente Systeme nutzen Protokolle, wie IoT (Internet der Dinge) und Smart-Home-Plattformen, um Daten auszutauschen und die Koordination der Energieflüsse zu optimieren. Durch diese Integration können die Systeme effizient zusammenarbeiten, um den Energieverbrauch zu minimieren und den Komfort zu maximieren.

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Melde Dich jetzt zur kostenlosen online Fortbildung an und freue Dich auf Experten aus der Bauindustrie,
deren Lösungen und lebhafte Diskussionen!

Melde Dich jetzt zur kostenlosen online Fortbildung an und freue Dich auf Experten aus der Bauindustrie, deren Lösungen und lebhafte Diskussionen!

Das sind Deine Profis:

Sandro Roman
  • Viessmann Deutschland GmbH
  • Product-Line-Manager Heatpump
Shawn Kennedy
  • WirliebenBau
  • Eventmanagement

Diese Veranstaltung wurde bereits von diesen Kammern und Agenturen anerkannt:

Bundesland Punkte/Unterrichtseinheiten
Baden-Württemberg 1
Bayern
Berlin In Prüfung
Brandenburg 0
Bremen In Prüfung
Hamburg
Hessen 1
Mecklenburg-Vorpommern In Prüfung
Niedersachsen In Prüfung
Nordrhein-Westfalen 2
Rheinland-Pfalz 1
Saarland 2
Sachsen 2
Sachsen-Anhalt
Schleswig-Holstein 2
Thüringen 2
Bundesland Punkte/Unterrichtseinheiten
Baden-Württemberg In Prüfung
Bayern 2
Berlin 2
Brandenburg
Bremen 2
Hamburg
Hessen 2
Mecklenburg-Vorpommern 2
Niedersachsen In Prüfung
Nordrhein-Westfalen 2
Rheinland-Pfalz 2
Saarland 2
Sachsen 2
Sachsen-Anhalt In Prüfung
Schleswig-Holstein 2
Thüringen 2
Bundesland Punkte/Unterrichtseinheiten
Bundesgebiet Deutschland In Prüfung

Folgende Hersteller sind an unserer Veranstaltung beteiligt:

Melde Dich jetzt zur kostenlosen online Fortbildung an und freue Dich auf Experten aus der Bauindustrie,
deren Lösungen und lebhafte Diskussionen!

Melde Dich jetzt zur kostenlosen online Fortbildung an und freue Dich auf Experten aus der Bauindustrie, deren Lösungen und lebhafte Diskussionen!

Hier findest Du die häufigsten Fragen zu unseren Fortbildungen:

Abhängig von den individuellen Karrierezielen und dem sich ständig ändernden technologischen und regulatorischen Umfeld, können Architekten und Bauingenieure eine Reihe von Weiterbildungen benötigen. Unsere Plattform bietet dazu eine Vielzahl von spezialisierten Kursen, die den neuesten Anforderungen der Branche entsprechen.

Bitte die geschäftliche Adresse angeben.

Die Teilnehmer-Zertifikate und die dazugehörigen Unterlagen werden im Laufe der darauffolgenden Woche versendet.
Für das Teilnehmer-Zertifikat ist eine durchgehende Anwesenheit erforderlich.

Du bekommst ein Zertifikat mit Fortbildungspunkten, wenn Du die komplette Veranstaltung bis zum Schluss besucht hast. Solltest Du eine Woche nach der Veranstaltung noch kein Zertifikat erhalten haben, schicke uns gerne eine E-Mail.

Bitte teilt uns vor oder während des Webinars mit, wenn Ihr mit einem mobilen Gerät teilnehmt, da die Teilnahme hierdurch nicht richtig getrackt werden kann. Nur so können wir garantieren, dass euer Zertifikat bei euch ankommt.

Ja, über das Chatfenster. Diese werden dann vom Referenten während oder nach der Veranstaltung beantwortet. Bei ausführlichen Fragen werden diese von den Referenten im Nachgang per E-Mail oder per Telefon beantwortet.
Nein, nur die Moderatoren von WirliebenBau können diese sehen.

Kontrolliere Deinen Computersound. Sind die Kopfhörer/Lautsprecher angeschlossen und als Wiedergabegerät ausgewählt? Zeigt der GoTo Launcher „Computeraudio verbunden“ an? Wenn nicht, klicke darauf und überprüfe, ob sich das Programm verbindet. Falls diese Maßnahmen ausgeschöpft sind, schließe den GoTo Launcher und logge Dich erneut in das Webinar ein.

Schließe den GoTo Launcher und logge Dich erneut in das Webinar ein.

Ja. Allerdings muss jeder Teilnehmer einzeln angemeldet werden, damit ein Teilnehmerzertifikat erstellt werden kann.

Du kannst Dir bei der Anmeldung zu einer Veranstaltung ein kostenloses Nutzerkonto erstellen. Klicke hierfür einfach auf „Mit Nutzerkonto anmelden“. Anschließend kannst Du Dich in Zukunft mit nur einem Klick zu jeder unserer Veranstaltungen anmelden.

Ja. Du bekommst die Präsentation in Form einer PDF-Datei automatisch zusammen mit Deinem Zertifikat im Nachgang zugeschickt.

Ja, die Veranstaltung wird generell aufgezeichnet. Ob eine Aufzeichnung herausgegeben werden kann, entscheiden die jeweiligen Referenten. Falls Du ein Webinar verpasst hast und es Dir als Aufzeichnung ansehen willst, schreibe uns kurz eine E-Mail. Beziehe dabei bitte unbedingt den Namen der Veranstaltung ein.

Ja. Wir haben jährlich über 200 Fortbildungstermine zu zahlreichen verschiedenen Themen aus der Baubranche. Alle Veranstaltungen findest Du in unserem Fortbildungskalender.

Ja. Die Teilnehmerzertifikate werden automatisiert verschickt. In Einzelfällen kann hierbei ein fehlerhafter Versandvorgang entstehen. Solltest Du eine Woche nach der Veranstaltung kein Zertifikat erhalten haben, schreibe uns eine E-Mail mit dem Titel der Veranstaltung und wir schicken Dir manuell ein Zertifikat zu (insofern die Voraussetzungen hierfür erfüllt sind).

Kontrolliere Deinen Spam-Ordner. Falls dort nichts zu finden ist, wende Dich an den IT-Administrator Deines Unternehmens wenden und bitte ihn, die Domänennamen von GoToWebinar zuzulassen, damit diese E-Mails nicht automatisch von einer Sicherheitsfirewall blockiert werden:

customerService@s.logmein.com
@s.logmein.com
@goto.com
@care.gotomeeting.com
@care.gotomypc.com
@care.gotoassist.com
@care.gotraining.com
@care.gotowebinar.com

Wenn diese Einstellungen durchgeführt werden, wende Dich an info@wirliebenbau.de, damit die Bestätigungs-E-Mail erneut an Dich versendet wird.

Du hast weitere Fragen? Wir sind gerne für Dich da:

Shawn

Unsere Kontaktmöglichkeiten

Kontaktiere uns gerne jederzeit telefonisch, per E-Mail oder nutze unser Kontaktformular.

Melde Dich jetzt zur kostenlosen online Fortbildung an und freue Dich auf Experten aus der Bauindustrie,
deren Lösungen und lebhafte Diskussionen!

Melde Dich jetzt zur kostenlosen online Fortbildung an und freue Dich auf Experten aus der Bauindustrie, deren Lösungen und lebhafte Diskussionen!

Add address

Werde kostenlos ein Teil vom Netzwerk!

Wir informieren Dich regelmäßig über unser Fortbildungsangebot sowie die aktuellen Neuheiten aus der Baubranche.

Du kannst den Newsletter jederzeit über den Abmeldelink in unserem Newsletter abbestellen. Für weitere Informationen lies bitte unsere Datenschutzerklärung.

Jetzt kostenlos für diese Fortbildung anmelden!