Maßgeschneiderte Türtechnik im Kunstdepot Boijmans

Im niederländischen Rotterdam ist ein komplexes Kunstdepot des Museums Boijmans Van Beuningen entstanden. Zuverlässige und im Design speziell an die Kundenwünsche angepasste Türtechnik von GEZE erfüllt hier die hohen Anforderungen an Energieeffizienz, Brandschutz sowie die Lenkung der Besucherströme.

Depot Boijmans Van Beuningen.
Depot Boijmans Van Beuningen. © Hystrix / GEZE GmbH

Begehkomfort mit hohem Designanspruch: Schiebetürsysteme für das Depot Boijmans Van Beuningen

Das Depot Boijmans Van Beuningen ist ein innovatives Bauwerk: Ein öffentliches Kunstdepot, in dem wichtige Kunstwerke unter höchsten Sicherheitsvorkehrungen und mit enormem Aufwand der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Mehr als 150.000 Kunstwerke können hier auf 6 Etagen und in 5 unterschiedlichen Klimazonen betrachtet werden. Denn das Depot ist nach Anforderungen des Kunstwerks an Lagerung, Luftfeuchtigkeit und Raumtemperatur – und nicht etwa nach Kunstperioden – sortiert. So bietet das Depot Boijmans Van Beuningen ganz neue Möglichkeiten, Kunstwerke neu zu entdecken.

Besucherströme lenken und Sicherheit erhöhen im Kunstdepot Boijmans Van Beuningen

Neben der aufwändigen Lagerung der Kunstwerke bestand die Herausforderung darin, Besucherströme zu lenken und dabei für Komfort und Sicherheit für die Besucher zu sorgen. Schiebetüren gewährleisten komfortable und sichere Zugänge in der Fassade und im Innenbereich des Kunstdepots. Aufgrund ihrer leisen Funktion sowie ihres platzsparenden und unaufdringlichen Designs fügen sich die automatischen Schiebetürsysteme optimal in die anspruchsvolle Architektur ein und ermöglichen zudem einen barrierefreien Zutritt, sodass sich alle Besucher an den Kunstschätzen erfreuen können.

Mit Schiebetüren lassen sich die vielfältigsten Nutzungsanforderungen verwirklichen.
Mit Schiebetüren lassen sich die vielfältigsten Nutzungsanforderungen verwirklichen. © Hystrix / GEZE GmbH

Automatische Schiebetüren bieten viele Vorteile:

  • Automatiktüren gewährleisten einen flüssigen Besucherstrom.
  • Sie sorgen für eine verbesserte Energieeffizienz, da sie – je nach Klima/Jahreszeit – die warme Luft drinnen bzw. draußen halten.
  • Schiebetüren erhöhen die Gebäudesicherheit, indem das Öffnen der Türen in nur eine Richtung ermöglicht wird.
  • Automatische Türsysteme können an das Brandschutzkonzept und die Fluchtwegsicherung angeschlossen werden.

Maßgeschneiderte Schiebetürlösungen für Restaurant und Dachgarten

Das Schiebetürsystem Slimdrive SL fügt sich harmonisch in die Spiegelfläche der Außenfassade ein.
Das Schiebetürsystem Slimdrive SL fügt sich harmonisch in die Spiegelfläche der Außenfassade ein. © Hystrix / GEZE GmbH

Auf dem Dach des Depots befindet sich ein Restaurant mit einer begrünten Dachterrasse. Diese sind jeden Abend für die Öffentlichkeit zugänglich. Unsere automatischen Linear-Schiebetürsysteme Slimdrive SL-RC2/WK2 überzeugen hier mit geringer Bauhöhe, klarer Designlinie und hoher Funktionalität, auch bei erhöhter Begehfrequenz.

Erhöhte Sicherheit und Besucherlenkung im Treppenhaus

Die Herausforderung bei der Schiebetürlösung für das Geschäft im Inneren des Gebäudes war die Sicherstellung des richtigen Besucherflusses. Unsere Lösung: Der Zugang zum Treppenhaus im Laden und der Zugang zu den oberen Etagen ist mit Slimdrive SL NT Türsystemen ausgestattet. Diese sind mit einem Sensor ausgestattet, der so eingestellt wurde, dass beide Seiten als Ausgänge von der Treppe genutzt werden können. Vom Laden aus fungiert eine Schiebetür als Zugang zum Treppenhaus, um den Besucherfluss richtig zu leiten.

Vorteile des Slimdrive SL NT

  • Vernetzbar und mittels offenem BACnet Standard in die Gebäudeautomation integrierbar
  • Laufruhiger und verschleißarmer Gleichstrom-Antrieb mit nur 7 cm Höhe
  • Automatisierte Fehlererkennung und -protokollierung
  • Frei parametrierbare Ein- und Ausgänge für unterschiedliche Funktionen
  • Integrierter Akku für Notöffnung, z. B. bei Stromausfall
  • Verschiedene mechanische und elektrische Verriegelungen verfügbar
  • Selbstreinigender Rollenwagen

Der Slimdrive SL wurde individuell farblich abgestimmt auf das Innendesign des Treppenaufgangs.
© Hystrix / GEZE GmbH

Individuell an Kundenwünsche angepasste Türlösungen

Im Kunstdepot standen neben Anforderungen hinsichtlich Sicherheit und Funktionalität auch designtechnische Aspekte im Fokus. Auch hierfür bildet der Slimdrive SL die ideale Wahl: Der superschlanke Designantrieb passt perfekt zur futuristischen Architektur des Depots. Sowohl im Treppenaufgang als auch an der Dachterrasse wurden die Antriebe farblich auf die individuellen Kundenwünsche abgestimmt: in der gleichen Farbe wie die Umgebung fügen sie sich nun nahtlos in das Design ein.


GEZE ist einer der führenden Anbieter von Tür-, Fenster- und Sicherheitstechnik mit weltweit mehr als 3.100 Mitarbeitern.

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit Deinen Kollegen:

Fragen zu diesem Beitrag?

Hast Du Fragen zu diesem Beitrag von unserem Partner? Dann kontaktiere uns gerne über das untenstehende Formular! Deine Ansprechpartnerin ist Elena.

Elena

WirliebenBau.de
Edith-Stein Straße 2
97084 Würzburg

Add address

Werde kostenlos ein Teil vom Netzwerk!

Wir informieren Dich regelmäßig über unser Fortbildungsangebot sowie die aktuellen Neuheiten aus der Baubranche.

Du kannst den Newsletter jederzeit über den Abmeldelink in unserem Newsletter abbestellen. Für weitere Informationen lies bitte unsere Datenschutzerklärung.

Jetzt kostenlos für diese Fortbildung anmelden!