Kleines Bauteil – große Wirkung: Energie sparen mit wärmebrückenfreien Unterkonstruktionen

Sparen Sie dauerhaft Energie und setzen Sie auf wärmebrückenfreie Lösungen für Dächer und Fassaden aus Metall von BEMO. Eine mangelhafte Dämmung sorgt für unnötigen Wärmeverlust – vom Dach über die Fassade bis hin zur Kellerdecke. Grundsätzlich gibt es sehr gute Wärmedämmungen, die aber durch die falschen Unterkonstruktionen und Materialien regelrecht durchlöchert werden. Hier spielt die Wärmeleitfähigkeit der einzelnen Schichten und Materialen eine große Rolle. Deshalb haben wir Produkte entwickelt, die Heizkosten effektiv und dauerhaft senken!

© BEMO

Aber warum ist die richtige Unterkonstruktion so essentiell, um Energiekosten effektiv zu senken?

Ein Beispiel: Aluminium ist mit ca. 160 W/m*K ein sehr hoher Wärmeträger, während glasfaserverstärkter Kunststoff (0,30 W/m*K) oder Edelstahl (35-50 W/m*K) in punktförmiger Ausführung erheblich zur Reduktion von Energieverlusten beitragen.

Wenn man eine Dämmung mit z.B. 180mm (WLG 035) in Erwägung zieht, dann liegt der dazugehörige U-Wert ungestört bei ca. 0,19 W/(m²*K). Wird jedoch die Dämmung mit z.B. einer Aluminium-Unterkonstruktion und Thermostopp (2 Konsolen/m²) durchdrungen, dann wird nur noch ein effektiver U-Wert von ca. 0,39 W/(m²*K) erreicht. Wählt man aber anstatt der Aluminium-Unterkonstruktion eine passivhauszertifizierte Edelstahl-UK (z.B. TEKOFIX A++), dann erreicht man dadurch einen effektiven U-Wert von ca. 0,196 W/(m²*K). Bereits die Entscheidung ein anderes Material einzusetzen, erhöht den U-Wert der Außenwand enorm. Je niedriger der U-Wert, desto höher die Einsparung an Heizkosten.

© BEMO

Wärmebrückenfreie Unterkonstruktionen für Dach und Fassade mit BEMO

Natürlich haben Dachunterkonstruktionen andere Anforderungen als Fassadenunterkonstruktionen. Deshalb haben wir zwei Bauteile entwickelt, die in ihrem jeweiligen Einsatzgebiet optimale Ergebnisse erzielen.

Für einen wärmebrückenfreien Aufbau von Metalldächern setzen wir auf glasfaserverstärkte BEMO-GFK-Halter. Diese sind frei von wärmeleitenden Bestandteilen und verringern somit die Dämmstoffdicke der Metalleindeckung bei gleichem, effektivem U-Wert. BEMO-GFK-Halter sind zudem brandgeprüft und bauaufsichtlich zugelassen, sowie passivhauszertifiziert.

Bei Metallfassaden setzen wir auf unsere einzigartige BEMO-TEKOFIX-A++ Effizienzkonsole, die mit ihrem punktuellen Aufbau aus Edelstahl höchste Maßstäbe im Bereich der Wärmebrücken setzt und somit problemlos Passivhausniveau erreicht. BEMO-TEKOFIX-A++ ist zudem nicht brennbar (A-klassifiziert) und einfach zu montieren.

© BEMO

Fragen zu diesem Beitrag?

Hast Du Fragen zu diesem Beitrag von unserem Partner? Dann kontaktiere uns gerne über das untenstehende Formular! Deine Ansprechpartnerin ist Julia.

Julia

WirliebenBau.de
Edith-Stein Straße 2
97084 Würzburg

Add address

Werde kostenlos ein Teil vom Netzwerk!

Wir informieren Dich regelmäßig über unser Fortbildungsangebot sowie die aktuellen Neuheiten aus der Baubranche.

Du kannst den Newsletter jederzeit über den Abmeldelink in unserem Newsletter abbestellen. Für weitere Informationen lies bitte unsere Datenschutzerklärung.

Jetzt kostenlos für diese Fortbildung anmelden!