Kaldewei unterstützt die Vision “eine Welt ohne Abfall”.

Madaster – die Datenbank für Materialien, Gebäude und Infrastruktur

Der Premium Badhersteller Kaldewei gehört zu den ersten 17 „Kennedys“ im Madaster-Ökosystem. Madaster ist das globale Kataster für Materialien, Gebäude und Infrastrukturen und ermöglicht die Planung und Nutzung von Gebäuden als Rohstoff(-daten)banken. Damit ist Kaldewei einer der Vorreiter, um die Circular Economy in der Bau- und Immobilienwirtschaft zu etablieren.

Badlösungen von Kaldewei aus edler Stahl-Emaille sind besonders langlebig und zu 100 Prozent kreislauffähig.  n © KALDEWEI
Badlösungen von Kaldewei aus edler Stahl-Emaille sind besonders langlebig und zu 100 Prozent kreislauffähig.  n © KALDEWEI

In der Madaster Datenbank sind Produkteigenschaften bezüglich ihrer Umweltauswirkungen, des Wiederverwendungspotenzials oder der Gesundheit hinterlegt und automatisch mit den Informationen aus den digitalen Objektdaten (Industry Foundation Classes) verknüpft. Dazu arbeitet Madaster im Bereich Bauprodukteerfassung mit Baustoff- und Produktherstellern zusammen. Durch funktionelle Erweiterungen im Bereich graue Energie können Nutzer nun auch die gebundene Menge an CO2 sowohl für die Gebäudeschicht und Materialfamilie als auch für einzelne Produkte und Materialien in der Herstellung ausweisen lassen.  Das ermöglicht Projektentwicklern und Bauherren deutlich präzisere Aussagen zu finanziellen Werten und dem Zirkularitätspotenzial.

Für den deutschen Premium Badherstellter Kaldewei ist nachhaltiges Bauen schon immer ein zentrales Thema und man ist sich sicher: Madaster Germany wird helfen Immobilien nachhaltiger zu gestalten. „Die neue Transparenz ermöglicht ressourcenschonende Planungs- und Baumethoden”, so Roberto Martinez, CSO bei Kaldewei. „Auf diese Weise wird jedes Gebäude zu einer Material- oder Rohstoffdatenbank”, erläutert er und macht deutlich, dass auch die Baubranche so der Vision “eine Welt ohne Abfall” einen großen Schritt näher kommen kann.

Mit Leidenschaft verwandelt Kaldewei natürliche Rohstoffe in langlebige und kreislauffähige Sanitärprodukte aus nachhaltiger Stahl-Emaille. © KALDEWEI
Mit Leidenschaft verwandelt Kaldewei natürliche Rohstoffe in langlebige und kreislauffähige Sanitärprodukte aus nachhaltiger Stahl-Emaille. © KALDEWEI

Quelle: Franz Kaldewei GmbH & Co. KG.


Über KALDEWEI

KALDEWEI ist ein deutsches Familienunternehmen, das sich seit über 100 Jahren und heute in vierter Generation dem Material Stahl-Emaille verschrieben hat. Zum Portfolio gehören Badewannen, Duschflächen und Waschtische sowie Montagesysteme für das Projektgeschäft und für private Bauherren. Kostbare Badlösungen aus edler KALDEWEI Stahl-Emaille können am Ende ihrer langen Lebensdauer zu 100 Prozent dem Wertstoffkreislauf wieder zugeführt werden. Damit leistet der Premiumhersteller einen großen Beitrag für umweltgerechtes Bauen. KALDEWEI unterstützt als langfristiger Partner das WWF-Meeresschutzprogramm, das sich für die Reduzierung des Plastikmülls in den Ozeanen einsetzt. Aus Verantwortung gegenüber der Umwelt und den Nachfolgegenerationen.


Fragen zu diesem Beitrag?

Hast Du Fragen zu diesem Beitrag von unserem Partner? Dann kontaktiere uns gerne über das untenstehende Formular! Deine Ansprechpartnerin ist Gina.

Julia

WirliebenBau.de
Edith-Stein Straße 2
97084 Würzburg

Add address

Werde kostenlos ein Teil vom Netzwerk!

Wir informieren Dich regelmäßig über unser Fortbildungsangebot sowie die aktuellen Neuheiten aus der Baubranche.

Du kannst den Newsletter jederzeit über den Abmeldelink in unserem Newsletter abbestellen. Für weitere Informationen lies bitte unsere Datenschutzerklärung.

Jetzt kostenlos für diese Fortbildung anmelden!