Hochwertig und nachhaltig: Poolumrandungen aus Naturstein

Natursteinpool Privatgarten, Naturstein © Mendiger Basalt Schmitz Naturstein GmbH & Co. KG

Immer mehr Bauherren entscheiden sich für eine elegante Pool-Anlage aus Naturstein, um die private Leichtigkeit des Seins in ihrem eigenen Zuhause zu zelebrieren. Die große Gestaltungsfreiheit, die physikalischen Eigenschaften und die CO2-Neutralität machen Naturstein dabei zur bevorzugten Wahl von Architekten und Bauherren.

Von Architektinnen und Planerinnen wird der Einsatz von Naturstein bei Poolumrandungen favorisiert, da er die Möglichkeit bietet, ihrer eigenen Kreativität bei der Gestaltung freien Lauf zu lassen. Bereits durch die Oberflächenbearbeitung lässt sich die Optik schier unendlich variieren. So ist es etwa möglich, die Poolumrandungen durch den entsprechenden Schliff bewusst dunkler zu gestalten damit diese sich optisch von der helleren Terrassenfläche unterscheiden. Der Naturstein eignet sich aber auch perfekt, um individuelle Lösungen bei den Kantenformen zu realisieren. Bei der Suche nach einem passenden Naturstein steht für die meisten Bauherren in erster Linie die Optik im Fokus. Voraussetzung ist aber immer, dass der Stein die richtigen physikalischen Eigenschaften für einen Pool mitbringt.

Schließlich müssen Naturstein-Poolumrandungen besonders robust und widerstandsfähig gegenüber Witterungseinflüssen, UV-Strahlung und Chemikalien im Poolwasser sein, damit die Anlage nicht nur schön gestaltet, sondern auch wirklich nachhaltig ist. Ganz anders als Betonwerkstein oder Keramikplatten, die weder eine besonders hohe chemische Beständigkeit noch eine herausragende Frostsicherheit besitzen, verfügen Natursteinsorten wie Quarzstein, Kalkstein, Basaltlava, Granit oder Travertin über sehr gute physikalische Eigenschaften für den Poolbereich. Insbesondere Basaltlava eignet sich sehr gut, weil es ein zäher und wetterbeständiger Naturstein ist. Gerade in punkto Frostsicherheit ist Mendiger Basalt ein absoluter Favorit für den Poolbereich.

Mehr erfahren

 

Der DNV vertritt als Fachverband der deutschen Naturwerkstein-Industrie seit über 100 Jahren die Interessen seiner Mitglieder.

 

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit Deinen Kollegen:

Fragen zu diesem Beitrag?

Hast Du Fragen zu diesem Beitrag von unserem Partner? Dann kontaktiere uns gerne über das untenstehende Formular! Deine Ansprechpartnerin ist Elena.

Elena

WirliebenBau.de
Edith-Stein Straße 2
97084 Würzburg

Add address

Werde kostenlos ein Teil vom Netzwerk!

Wir informieren Dich regelmäßig über unser Fortbildungsangebot sowie die aktuellen Neuheiten aus der Baubranche.

Du kannst den Newsletter jederzeit über den Abmeldelink in unserem Newsletter abbestellen. Für weitere Informationen lies bitte unsere Datenschutzerklärung.

Jetzt kostenlos für diese Fortbildung anmelden!