Elektronisch gesteuerte Wohnungsstationen

Elektronisch geregelt = effizient versorgt

Flamco hat für jeden Anwendungsfall eine passende Wohnungsstation. Im Gegensatz zu thermostatisch geregelten Modellen agieren elektronisch gesteuerte Varianten noch präziser, schneller und sparsamer. Hinzu kommen Funktionen wie eine Warmhaltezeit nach Zapfung, ein Legionellen-Schutzprogramm oder, bis auf Kompaktversionen, die Integration und Regelung der Trinkwarmwasserzirkulation. Die EPP-Isolierung vervollständigt ihr effizientes Design. Das neueste Modell ist die LogoMatic G2 mit fortschrittlicher Regelungstechnik und weiteren Kommunikationsmöglichkeiten. Sie wird projektspezifisch konfiguriert und kann u. a. mit einem zweiten Heizwärmekreis versehen werden. Die Trinkwasserzirkulationszeiten und
-temperaturen lassen sich individuell regeln. Optional ist eine witterungsgeführte Heizkreisregelung realisierbar. Die LogoMatic G2 ist erhältlich als unsichtbare Unterputzversion mit einer geringen Einbautiefe ab 110 mm oder als Aufputz-Station mit Design-Gehäuse. Mit dem richtigen Regler versehen, sind Funktionen wie eine Ferndiagnose oder die Einbindung von Verbrauchserfassungen in die Regelungstechnik möglich. Damit erhalten Kunden mehrere Anwendungen in einer kompakten Lösung.

Weitere Informationen.

 


Fragen zu diesem Beitrag?

Hast Du Fragen zu diesem Beitrag von unserem Partner? Dann kontaktiere uns gerne über das untenstehende Formular! Deine Ansprechpartnerin ist Gina.

Julia

WirliebenBau.de
Edith-Stein Straße 2
97084 Würzburg

Add address

Werde kostenlos ein Teil vom Netzwerk!

Wir informieren Dich regelmäßig über unser Fortbildungsangebot sowie die aktuellen Neuheiten aus der Baubranche.

Du kannst den Newsletter jederzeit über den Abmeldelink in unserem Newsletter abbestellen. Für weitere Informationen lies bitte unsere Datenschutzerklärung.

Jetzt kostenlos für diese Fortbildung anmelden!