Ein Bauernhof mit Wagyu-Rindern und Event-Bereich: Kernsaniert und energieautark

Hof Grabenmeier in Ahlen setzt auf die Systemlösungen von Reflex

Es ist ein entscheidender, ein nachhaltiger Schritt auf dem Weg zum energieeffizienten Wirtschaften: Die Winkelmann Group, global aufgestellt und inhabergeführt in vierter Generation, mit über 4.400 Mitarbeitern und drei Geschäftsbereichen, mit Produkten und Serviceleistungen rund um die Metallverarbeitung, hat sich mit ihrer Tochtergesellschaft Winkelmann Powertrain Components (WPC) am Werksstanddort Ahlen vollständig vom öffentlichen Versorgungsnetz abgekoppelt. Die Schlagzeile bringt es auf den Punkt: Stromversorgung in Eigenregie – realisiert durch fortschrittliche Kraft-Wärme-Kopplung. Seit Dezember 2018 kommt das innovative Energiekonzept bei WPC zum Tragen, einem der weltweit führenden Zulieferer von Motor- und Getriebekomponenten für namhafte Automobilhersteller. Mit Erfolg. Denn gerade der Strombezug durch externe Anbieter ist durch angestiegene Preise geprägt. Ein Faktor in Bezug auf die Wirtschaftlichkeit von Unternehmen. Damit die autarke Stromversorgung zuverlässig funktioniert, wurde Reflex Winkelmann ins Boot geholt. Der führende Anbieter hochwertiger Systeme für die Heizungs- und Warmwasser-Versorgungstechnik hat das Know-how und die Technik geliefert, um mit drei schlüsselfertigen Skid-Lösungen inklusive drei Pufferspeichern und der intelligenten Speicherung der Wärme die hohe Betriebssicherheit der gesamten Anlage zu gewährleisten.

 

Grabemeier_Kuehe_Referenzkarte.jpg

 

Im Besitz von Winkelmann Land & Forst

Von der Schmalbachstraße in Ahlen, dem Sitz von WPC, sind es nur wenige Fahrradminuten bis zum Hof Grabenmeier. Auch dort hat man sich jüngst vom öffentlichen Versorgungsnetz abgetrennt, auch dort wurde Reflex Winkelmann an Bord geholt. Auf den einladenden Weiden grasen friedlich unzählige Wagyu-Rinder. Von Ende 2018 bis Anfang dieses Jahres wurde der Bauernhof kernsaniert. Neben dem landwirtschaftlichen Betrieb beheimatet das Gehöft heute auch einen Event-Bereich mit Show-Küche und gehört zu Winkelmann Land & Forst, einer eigenständigen Gesellschaft innerhalb der Winkelmann Group. Hof Grabenmeier ist nur gut 1000 Meter vom Gutshof Große Kleimann entfernt. Die Fachwelt weiß es:  Dort unterhält Reflex Winkelmann fernab der Hektik des Alltags eines der fortschrittlichsten Training Center der Branche, wo Architekten, Planer, Ingenieure und Heizungsbauer mit viel Theorie und noch mehr Praxis auf die Herausforderungen von morgen vorbereitet werden. Und die Systemtechnik von Reflex nimmt auch in der Nachbarschaft, auf Hof Grabenmeier, eine Schüsselrolle ein. Herausforderungen von morgen schon frühzeitig angehen: Die Winkelmann Group hat bereits 2010 beschlossen, die Themen Energie und Nachhaltigkeit auf die höchste Prioritätenstufe zu setzen. So lautete das Ziel damals, das heute aktueller denn je ist: An allen Standorten der Winkelmann Group weltweit sollen effiziente und innovative Energiekonzepte umgesetzt werden.

Blockheizkraft mit selbstproduziertem Rapsöl

Was Heinrich Winkelmann für die Unternehmensgruppe vorgibt, gilt auch für Hof Grabenmeier. Einstellung bleibt eben Einstellung. 2020 war es dann so weit. Der Hof wurde vom öffentlichen Versorgungsnetz abgekoppelt und läuft seitdem energieautark – weder Strom noch Wasser kommen von außerhalb. Wesentliche Säule des Konzepts sind drei Photovoltaik-Anlagen mit einer Gesamtleistung von 85 kWp. Überschüssige Energie, insbesondere bei der höheren Sonneneinstrahlung im Sommer, wird in zwei Reflex-Speicher – Sonderanfertigungen mit jeweils 20.000 Litern Volumen – gespeist. Vier leistungsstarke PowerToHeat Heizstäbe mit je 19 kWh sind in den Speichern integriert, die durch die überschüssige Energie mit Strom versorgt werden und das Wasser im Speicher erwärmen.  Bei solarer Unterdeckung – wie etwa in den kälteren Monaten des Jahres – wird ein Blockheizkraftwerk (BHKW) mit einer elektrischen Leistung von 13kW und einer thermischen Leistung von 22kW eingeschaltet. Wärme wird erzeugt und die Akkus werden geladen. Betrieben wird das BHKW mit Rapsöl. Im Sommer wurden dazu acht Tonnen Raps vom Hof geerntet und mittels Presse zu 2700 Litern Öl verarbeitet. Somit dient der Raps als Energiespeicher für die Wintermonate – nachhaltiger geht’s nicht. Auch was die Bewässerung betrifft. Hier liefern zwei Brunnen ausreichend Trink- und Brauchwasser.

 

© Reflex Winkelmann
© Reflex Winkelmann

 

Druckhaltung mit Entgasung und Abscheidung

Da der Hof auf eine zuverlässige Energieversorgung angewiesen ist, muss die Gesamtanlage fehlerfrei wie redundant laufen. Die Aufgabenstellung für Reflex: Eine Druckhaltung zu realisieren, die im System mit Entgasung und Abscheidung ein Maximum an Betriebssicherheit garantiert. Durch modernste Steuerungstechnik ist zugleich ein überwachter und automatisierter Betrieb gegeben. Zum Tragen kommen auch die Synergieeffekte, die sich nach dem Motto „Alles aus einer Hand“ durch das Zusammenspiel von Reflex und Sinus ergeben. Integriert wurde für die zuverlässige Druckhaltung ein Reflexomat RS 90/1 mit Grundgefäß RG 800 sowie ein Variomat für den Heizkreis der neuen Fußbodenheizung, Wandheizung und Sockelheizung. Mittels Servitec 35 Touch kommt die Technologie der Vakuum-Sprührohrentgasung auch komfortabel zum Tragen. Für Nachspeisung, Enthärtung und Abscheidung wurden Produkte aus den bewährten Serien Fillset, Fillsoft und Exdirt eingesetzt, bei der bereits zuvor thematisierten Speicherlösung zwei Reflex Storatherm Heat Combi 20000-S integriert. Bei dieser Lösung ist der große Vorteil gegeben, dass die Hygiene-Speicher sowohl die Warmwasserbereitung wie auch die Heizung unterstützen. Die Trinkwassererwärmung erfolgt im Durchlaufprinzip. Die vier ebenfalls schon erwähnten Heizstäbe sind Elektro-Flanschheizkörper, die der elektrischen Beheizung der Reflex Speicher-Wassererwärmer dienen. So wurde also unterm Strich dank der Kompetenz von Reflex und Sinus eine individuelle Systemlösung aus Druckhaltung, Entgasung, Abscheidung, Speicher sowie Verteiler- und Weichentechnologie realisiert.

Über Reflex Winkelmann

Die Reflex Winkelmann GmbH ist einer der führenden Anbieter hochwertiger Systeme für die Heizungs- und Warmwasser-Versorgungstechnik. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Ahlen, Deutschland, produziert und vertreibt neben Membran-Druckausdehnungsgefäßen innovative Komponenten und ganzheitliche Lösungen für Druckhaltung, Nachspeisung, Entgasung und Wasseraufbereitung sowie Warmwasserspeicher, Plattenwärmetauscher. Die Kompetenz der Marke SINUS ergänzt das Portfolio mit dem Vertrieb von Hydraulischen Verteil- & Speicherkomponenten. Die Reflex Winkelmann GmbH ist tragende Säule des Geschäftsbereichs Building+Industry unter dem Dach der Winkelmann Group.


reflex-logo.png

Fragen zu diesem Beitrag?

Hast Du Fragen zu diesem Beitrag von unserem Partner? Dann kontaktiere uns gerne über das untenstehende Formular! Deine Ansprechpartnerin ist Gina.

Gina

WirliebenBau.de
Edith-Stein Straße 2
97084 Würzburg

Add address

Werde kostenlos ein Teil vom Netzwerk!

Wir informieren Dich regelmäßig über unser Fortbildungsangebot sowie die aktuellen Neuheiten aus der Baubranche.

Du kannst den Newsletter jederzeit über den Abmeldelink in unserem Newsletter abbestellen. Für weitere Informationen lies bitte unsere Datenschutzerklärung.

Jetzt kostenlos für diese Fortbildung anmelden!