Edle Kontraste an der Tür – Serie 270 bicolor

Die HEWI Beschlagserie 270 ist das perfekte Ergebnis von Design, Technik und Qualität. Kombiniert mit der bicolor-Rosette entsteht ein spannendes Spiel an der Tür. Tiefmattes Schwarz in Kontrast zu den metallischen Akzenten aus Edelstahl machen die Kombination von Rosette und Drücker so einzigartig.

Serie 270 bicoler schwarz © HEWI

Mit bicolor bewusst Akzente setzen

Bestehend aus zwei Materialien ermöglicht bicolor einen ungewöhnlichen Mix: Rosetten aus Edelstahl mit metallischen Veredelungen in PVD umschließen ein Inlay aus Polyamid. So entstehen spannende Kontraste mit matten Oberflächen, die der Rosette einen samtigen Touch verleihen. Der Türdrücker und das Inlay in Tiefschwarz setzen edle Akzente an der Tür. Mit den mattgeschliffenen Nuancen in Messing, Kupfer oder Schwarzchrom eröffnen sich individuelle Gestaltungsoptionen.

Normgerecht und vielseitig einsetzbar

Die Befestigungstechnik erfüllt die Anforderungen der Benutzerkategorie 4 nach DIN 1906 und eignet sich sowohl für den privaten Bereich als auch für stark frequentierte Büro- und Geschäftshäuser.

Serie 270

Die von Hadi Teherani entworfene Serie 270 zeichnet eine architektonische Anmut aus. Die Formensprache zeigt Haltung durch ihre bewusst gewählte puristische Gestaltung. Klare Kanten und eine geometrische Linienführung wirken wie eine Reminiszenz an seine Architektur. Die Türdrückerserie 270 ist sowohl mit der bicolor-Technik als auch mit dem innovativen Montagekonzept mini erhältlich.

Bicolor-Rosette

Für bicolor bietet HEWI eine besondere Designlösung zur Befestigung der Türdrücker. Die extrem flachen Rosetten weisen eine Bauhöhe von nur 4 mm auf und sind wahlweise aus matt geschliffenem Edelstahl oder mit PVD-Beschichtung erhältlich.

Die vormontierten Baugruppen werden durch Rastmontage verbunden. Hierdurch ist eine einfache, werkzeuglose und präzise Montage gewährleistet. Auch die Demontage ist ebenso einfach und schnell möglich. Die bicolor-Rosette benötigt keine gesonderte Bearbeitung des Türblatts. Die Standardbohrlöcher der Tür werden zur Montage genutzt.


 

 

 

 

Fragen zu diesem Beitrag?

Hast Du Fragen zu diesem Beitrag von unserem Partner? Dann kontaktiere uns gerne über das untenstehende Formular! Deine Ansprechpartnerin ist Gina.

Gina

WirliebenBau.de
Edith-Stein Straße 2
97084 Würzburg

Add address

Werde kostenlos ein Teil vom Netzwerk!

Wir informieren Dich regelmäßig über unser Fortbildungsangebot sowie die aktuellen Neuheiten aus der Baubranche.

Du kannst den Newsletter jederzeit über den Abmeldelink in unserem Newsletter abbestellen. Für weitere Informationen lies bitte unsere Datenschutzerklärung.

Jetzt kostenlos für diese Fortbildung anmelden!