Online Veranstaltung – Baukörperanschlüsse richtig geplant und ausgeführt

Dieses Produkt ist derzeit ausverkauft und nicht verfügbar.

Informationen zur Fortbildung

WirliebenBau Weiterbildung kostenlos Wert

Preis:

Kostenlos
WirliebenBau Weiterbildung kostenlos Achitekten Ingenieure Energieberater

Zielgruppe:

Architekten, Ingenieure, Energieberater
WirliebenBau Weiterbildung kostenlos Online

Ort:

Online
WirliebenBau Weiterbildung kostenlos Thema

Thema:

Baukörperanschlüsse
WirliebenBau Weiterbildung kostenlos Dauer

Dauer:

2 Stunden 15 Minuten
WirliebenBau Weiterbildung kostenlos Vorteile

Dein Vorteil:

Zertifikat mit Fortbildungspunkten

Auf folgende Inhalte kannst Du Dich freuen:

In Zusammenarbeit mit unserem Partner Schüco veranstalten wir diese kostenlose online Fortbildung insbesondere für Architekten, Ingenieure und Energieberater. Die Teilnahme wird mit Fortbildungspunkten belohnt. In dieser Veranstaltung werden die einschlägigen Normen und Prüfnormen von Schüco erläutert, die für Schiebetüren gelten. Du erhältst einen detaillierten Überblick über die Anforderungen und Klassifizierung nach den Prüfnormen. Des Weiteren werden die Leistungseigenschaften verschiedener Schiebetüren anhand von praktischen Beispielen erklärt. Hierbei werden insbesondere die Schlagregendichtigkeit, Winddichtigkeit, Widerstand gegen Windlast und Bedienkräfte betrachtet. Ein weiterer Schwerpunkt dieser Fortbildung liegt auf den Normen und Regelwerken zur Planung und Ausführung von Baukörperanschlüssen von bodengebundenen Elementen. Du erfährst, welche besonderen Anforderungen an die Baukörperanschlüsse und Elemente bei bodengebundener und niveaugleicher Einbaulage zu beachten sind. Darüber hinaus werden die verschiedenen Beanspruchungen und ihre tendenziellen Auswirkungen auf Schiebetüren, Fenster und Haustüren sowie deren Baukörperanschlüsse ausführlich dargelegt. Ein bedeutender Teil dieser Veranstaltung behandelt den aktuellen Stand der Bearbeitung des Merkblatts “Schnittstelle Bauwerksabdichtung‐Baukörperanschluss von bodengebundenen Elementen” durch die Fachverbände. Du erhältst wertvolle Informationen zu den neuesten Entwicklungen und Empfehlungen in diesem Bereich. Des Weiteren werden verschiedene Kompensationsmaßnahmen vorgestellt, die bei notwendigen Abweichungen von den Normen und Regelwerken möglich sind. Dabei wird aufgezeigt, wie flexibel und anpassungsfähig die Ausführung von Schiebetüren sein kann, um den individuellen Anforderungen gerecht zu werden. Praktische Ausführungsbeispiele für bodengebundene Elemente, insbesondere Schiebetüren, runden das Programm dieser Fortbildung ab. Du erhältst wertvolle Einblicke in erfolgreiche Projekte und kannst von den Erfahrungen namhafter Experten profitieren. Zu guter Letzt wird die Abstimmung mit anderen Gewerken thematisiert. Du lernst, wie eine reibungslose Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Gewerken gewährleistet werden kann, um optimale Ergebnisse bei der Planung und Ausführung von Schiebetüren zu erzielen.

Im Laufe der Fortbildung:

  • Erläuterung der relevanten Anforderungen an Schiebetüren nach Produktnorm EN 14351‐1 und Klassifizierung nach den Prüfnormen
  • Welche Leistungseigenschaften weisen verschiedene Schiebetüren am Beispiel von Schlagregendichtigkeit, Winddichtigkeit, Widerstand gegen Windlast und Bedienkräfte auf
  • Normen und Regelwerke zur Planung und Ausführung von Baukörperanschlüssen von bodengebundenen Elementen
  • Darlegung der verschiedenen Beanspruchungen und tendenzielle Auswirkungen auf Schiebetüren, Fenster und Haustüren und deren Baukörperanschlüsse
  • Besondere Anforderungen an die Baukörperanschlüsse und Elemente bei bodengebundener und niveaugleicher Einbaulage
  • Stand der Bearbeitung vom Merkblatt „Schnittstelle Bauwerksabdichtung‐Baukörperanschluss von bodengebundenen Elementen“ durch die Fachverbände
  • Welche Kompensationsmaßnahmen sind möglich bei notwendigen Abweichungen von den Normen und Regelwerken
  • Ausführungsbeispiele für bodengebundene Elemente und insbesondere Schiebetüren
  • Abstimmung mit anderen Gewerken

Unsere Referenten behandeln beispielsweise folgende Fragestellungen:

  • Wie kann eine luft- und wasserdichte Verbindung zwischen den einzelnen Bauteilen und dem Baukörper hergestellt werden?

Eine luft- und wasserdichte Verbindung zwischen den Bauteilen und dem Baukörper kann durch den Einsatz von hochwertigen Dichtungsmaterialien und präziser Ausführung erreicht werden. Die Verwendung von speziellen Dichtungsbahnen, Dichtungsschläuchen und Dichtungsmassen ermöglicht eine effektive Abdichtung gegen eindringende Luft und Feuchtigkeit. Zudem ist eine sorgfältige Planung und Ausführung der Anschlüsse sowie regelmäßige Überprüfung und Wartung notwendig, um die langfristige Dichtigkeit und Funktionalität zu gewährleisten. Eine professionelle Beratung durch erfahrene Fachleute ist hierbei empfehlenswert.

  • Welche Materialien und Techniken eignen sich am besten für den Baukörperanschluss, um eine langfristige Funktionalität und Haltbarkeit zu gewährleisten?

Für den Baukörperanschluss eignen sich verschiedene Materialien und Techniken, um eine langfristige Funktionalität und Haltbarkeit zu gewährleisten. Dabei sind hochwertige Abdichtungssysteme, wie beispielsweise elastische Dichtungsbahnen, spezielle Klebstoffe und Dichtstoffe, von großer Bedeutung. Zudem können auch Metallprofile, wie Aluminium- oder Edelstahlprofile, eingesetzt werden, um eine stabile Verbindung zu schaffen. Wichtig ist, dass die gewählten Materialien und Techniken den spezifischen Anforderungen des Baukörperanschlusses entsprechen und eine zuverlässige Barriere gegen Feuchtigkeit, Zugluft und Wärmeverlust bieten.

  • Wie können thermische Brücken und Energieverluste an den Baukörperanschlüssen vermieden werden?

Um thermische Brücken und Energieverluste an den Baukörperanschlüssen zu vermeiden, können verschiedene Maßnahmen ergriffen werden. Dazu zählen die Verwendung von hochwertigen Dämmmaterialien, eine sorgfältige Ausführung der Anschlüsse, die Vermeidung von Kältebrücken durch geeignete Detaillösungen sowie eine regelmäßige Überprüfung der Bauausführung. Zudem kann der Einsatz von Wärmedämmverbundsystemen (WDVS) oder speziellen Dämmprofilen eine effektive Isolierung der Baukörperanschlüsse ermöglichen. Durch diese Maßnahmen wird eine verbesserte Energieeffizienz und eine Reduzierung von Wärmeverlusten gewährleistet.

  • Welche Schallschutzmaßnahmen müssen bei den Baukörperanschlüssen berücksichtigt werden, um eine optimale akustische Performance zu erreichen?

Bei der Planung und Ausführung von Baukörperanschlüssen ist es wichtig, Schallschutzmaßnahmen zu berücksichtigen, um eine optimale akustische Performance im Gebäude zu gewährleisten. Dazu gehören beispielsweise der Einsatz schalldämmender Materialien, wie Schallschutzstreifen oder Schallschutzprofile, die Vermeidung von Luft- und Körperschallübertragung durch geeignete Abdichtungen sowie die Verwendung von schalldämmenden Bauteilanschlüssen. Durch die sorgfältige Planung und Umsetzung dieser Maßnahmen können unerwünschte Schallübertragungen minimiert und somit ein angenehmes und ruhiges Raumklima geschaffen werden.

  • Wie können die Baukörperanschlüsse den Anforderungen an den Brandschutz gerecht werden?

Die Baukörperanschlüsse können den Anforderungen an den Brandschutz gerecht werden, indem feuerbeständige Materialien und Konstruktionstechniken verwendet werden. Brandschutzmaßnahmen wie Brandschutzfugen, Brandschutzbeschichtungen und feuerbeständige Dichtungen gewährleisten eine wirksame Abschottung gegen die Ausbreitung von Feuer und Rauch. Eine sorgfältige Planung und Ausführung der Baukörperanschlüsse in Übereinstimmung mit den geltenden Brandschutzvorschriften ist entscheidend, um die Sicherheit von Gebäuden und deren Bewohnern zu gewährleisten.

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Melde Dich jetzt zur kostenlosen online Fortbildung an und freue Dich auf Experten aus der Bauindustrie,
deren Lösungen und lebhafte Diskussionen!

Melde Dich jetzt zur kostenlosen online Fortbildung an und freue Dich auf Experten aus der Bauindustrie, deren Lösungen und lebhafte Diskussionen!

Das sind Deine Profis:

Christian Anders
  • Vorsitzender vom technischen Ausschuss und Präsidiumsmitglied im Verband Fenster + Fassade (VFF)
  • Prokurist und Projektleiter bei der Firma Hilzinger Metallbau
Christoph Gottschalk
  • Schüco International KG
  • Leitung der Anwendungstechnik in der Entwicklung
Shawn Kennedy
  • WirliebenBau
  • Eventmanagement

Diese Veranstaltung wurde bereits von diesen Kammern und Agenturen anerkannt:

Bundesland Punkte/Unterrichtseinheiten
Baden-Württemberg 2
Bayern
Berlin 3
Brandenburg 3
Bremen 3
Hamburg Anerkannt
Hessen 2
Mecklenburg-Vorpommern 2
Niedersachsen 3UE
Nordrhein-Westfalen 2
Rheinland-Pfalz 2
Saarland 3
Sachsen 3
Sachsen-Anhalt
Schleswig-Holstein 3
Thüringen 3
Bundesland Punkte/Unterrichtseinheiten
Baden-Württemberg In Prüfung
Bayern 3
Berlin
Brandenburg 3
Bremen
Hamburg
Hessen 3
Mecklenburg-Vorpommern Anerkennung laut Zertifikat
Niedersachsen 3
Nordrhein-Westfalen 3
Rheinland-Pfalz 2
Saarland 3
Sachsen 3
Sachsen-Anhalt In Prüfung
Schleswig-Holstein 3
Thüringen 3
Bundesland Punkte/Unterrichtseinheiten
Bundesgebiet Deutschland 3

Folgende Hersteller sind an unserer Veranstaltung beteiligt:

Melde Dich jetzt zur kostenlosen online Fortbildung an und freue Dich auf Experten aus der Bauindustrie,
deren Lösungen und lebhafte Diskussionen!

Melde Dich jetzt zur kostenlosen online Fortbildung an und freue Dich auf Experten aus der Bauindustrie, deren Lösungen und lebhafte Diskussionen!

Hier findest Du die häufigsten Fragen zu unseren Fortbildungen:

Abhängig von den individuellen Karrierezielen und dem sich ständig ändernden technologischen und regulatorischen Umfeld, können Architekten und Bauingenieure eine Reihe von Weiterbildungen benötigen. Unsere Plattform bietet dazu eine Vielzahl von spezialisierten Kursen, die den neuesten Anforderungen der Branche entsprechen.

Bitte die geschäftliche Adresse angeben.

Die Teilnehmer-Zertifikate und die dazugehörigen Unterlagen werden im Laufe der darauffolgenden Woche versendet.
Für das Teilnehmer-Zertifikat ist eine durchgehende Anwesenheit erforderlich.

Du bekommst ein Zertifikat mit Fortbildungspunkten, wenn Du die komplette Veranstaltung bis zum Schluss besucht hast. Solltest Du eine Woche nach der Veranstaltung noch kein Zertifikat erhalten haben, schicke uns gerne eine E-Mail.

Bitte teilt uns vor oder während des Webinars mit, wenn Ihr mit einem mobilen Gerät teilnehmt, da die Teilnahme hierdurch nicht richtig getrackt werden kann. Nur so können wir garantieren, dass euer Zertifikat bei euch ankommt.

Ja, über das Chatfenster. Diese werden dann vom Referenten während oder nach der Veranstaltung beantwortet. Bei ausführlichen Fragen werden diese von den Referenten im Nachgang per E-Mail oder per Telefon beantwortet.
Nein, nur die Moderatoren von WirliebenBau können diese sehen.

Kontrolliere Deinen Computersound. Sind die Kopfhörer/Lautsprecher angeschlossen und als Wiedergabegerät ausgewählt? Zeigt der GoTo Launcher „Computeraudio verbunden“ an? Wenn nicht, klicke darauf und überprüfe, ob sich das Programm verbindet. Falls diese Maßnahmen ausgeschöpft sind, schließe den GoTo Launcher und logge Dich erneut in das Webinar ein.

Schließe den GoTo Launcher und logge Dich erneut in das Webinar ein.

Ja. Allerdings muss jeder Teilnehmer einzeln angemeldet werden, damit ein Teilnehmerzertifikat erstellt werden kann.

Du kannst Dir bei der Anmeldung zu einer Veranstaltung ein kostenloses Nutzerkonto erstellen. Klicke hierfür einfach auf „Mit Nutzerkonto anmelden“. Anschließend kannst Du Dich in Zukunft mit nur einem Klick zu jeder unserer Veranstaltungen anmelden.

Ja. Du bekommst die Präsentation in Form einer PDF-Datei automatisch zusammen mit Deinem Zertifikat im Nachgang zugeschickt.

Ja, die Veranstaltung wird generell aufgezeichnet. Ob eine Aufzeichnung herausgegeben werden kann, entscheiden die jeweiligen Referenten. Falls Du ein Webinar verpasst hast und es Dir als Aufzeichnung ansehen willst, schreibe uns kurz eine E-Mail. Beziehe dabei bitte unbedingt den Namen der Veranstaltung ein.

Ja. Wir haben jährlich über 200 Fortbildungstermine zu zahlreichen verschiedenen Themen aus der Baubranche. Alle Veranstaltungen findest Du in unserem Fortbildungskalender.

Ja. Die Teilnehmerzertifikate werden automatisiert verschickt. In Einzelfällen kann hierbei ein fehlerhafter Versandvorgang entstehen. Solltest Du eine Woche nach der Veranstaltung kein Zertifikat erhalten haben, schreibe uns eine E-Mail mit dem Titel der Veranstaltung und wir schicken Dir manuell ein Zertifikat zu (insofern die Voraussetzungen hierfür erfüllt sind).

Kontrolliere Deinen Spam-Ordner. Falls dort nichts zu finden ist, wende Dich an den IT-Administrator Deines Unternehmens wenden und bitte ihn, die Domänennamen von GoToWebinar zuzulassen, damit diese E-Mails nicht automatisch von einer Sicherheitsfirewall blockiert werden:

customerService@s.logmein.com
@s.logmein.com
@goto.com
@care.gotomeeting.com
@care.gotomypc.com
@care.gotoassist.com
@care.gotraining.com
@care.gotowebinar.com

Wenn diese Einstellungen durchgeführt werden, wende Dich an info@wirliebenbau.de, damit die Bestätigungs-E-Mail erneut an Dich versendet wird.

Du hast weitere Fragen? Wir sind gerne für Dich da:

Shawn

Unsere Kontaktmöglichkeiten

Kontaktiere uns gerne jederzeit telefonisch, per E-Mail oder nutze unser Kontaktformular.

Melde Dich jetzt zur kostenlosen online Fortbildung an und freue Dich auf Experten aus der Bauindustrie,
deren Lösungen und lebhafte Diskussionen!

Melde Dich jetzt zur kostenlosen online Fortbildung an und freue Dich auf Experten aus der Bauindustrie, deren Lösungen und lebhafte Diskussionen!

Add address

Werde kostenlos ein Teil vom Netzwerk!

Wir informieren Dich regelmäßig über unser Fortbildungsangebot sowie die aktuellen Neuheiten aus der Baubranche.

Du kannst den Newsletter jederzeit über den Abmeldelink in unserem Newsletter abbestellen. Für weitere Informationen lies bitte unsere Datenschutzerklärung.

Jetzt kostenlos für diese Fortbildung anmelden!